Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera (Foto: Fuji)Ein leistungsfähiger Fotoapparat mit einem Super-Zoom – das verbirgt sich hinter der Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera. Ideal für den Urlaub, für Personen-Fotografie und auch für etwas anspruchsvollere Fotografen. Doch wie gut die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera wirklich ist, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera punktet vor allem mit den optischen Ausstattungen: Dazu gehört nicht nur das zehnfache optische Zoom mit einem Brennweitenumfang von 28 bis 280 Millimetern. Damit ist ein gutes Weitwinkel und auch eine vernünftige, ziemlich lange Telebrennweite möglich. Auch beim Bildstabilisator hat die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera einen mechanischen eingebaut, so dass gegen verwackelte Fotos nicht mit unbedingt mit einer Erhöhung der Lichtempfindlichkeit gearbeitet wird. Das Gehäuse der Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera ist aus wertigem Metall mit abgerundeten Ecken.

Die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera im Test – recht gute Bildqualität

Im Test von c-net zeigt sich, dass die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera eine recht gute Bildqualität hat. Allerdings sind die Fotos nicht besonders knackscharf, so dass die Motive etwas weich wirken. Bei höheren ISO-Zahlen neigt die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera zu verwaschenen Farben, so c-net. Beim Objektiv gibt es leichte Verzeichnungen im Weitwinkel, und zum Rand hin nimmt die Schärfe ab, so die Tester. Leider ist die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera nicht die schnellste, denn bei der Auslöseverzögerung braucht der Fotoapparat zwischen zwei Fotos rund 2,4 Sekunden im Test von C-net.

Mit HD Video – die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera

Immerhin kann die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera HD Videos mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel drehen – aber nur mit 24 Bilder pro Sekunde. Da kann es zu leichten Rucklern kaommen. Die Tonaufnahme bei den Filmen erfolgt allerdings nur in Mono. Immerhin kann man in den Einstellungen der Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera die ISO-Zahl begrenzen, und bei den Serienbildern kann die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera mit immerhin 1,6 Bildern pro Sekunde glänzen. Das ist recht fix.

Urteil über die Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera

Wer eine Super-Zoom Kamera im kompakten Format sucht, dürfte bei der Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera ziemlich richtig liegen. Leider gibt es Schärfeprobleme selbst bei niedrigen ISO-Zahlen, so dass sich dieser Fotoapparat hauptsächlich für die Personenfotografie eignen dürfte.

Technische Daten derFuji Finepix JZ300 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell:Fuji Finepix JZ300 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 10fach, 28-280 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: CCD-Shift
  • Speicher intern/extern: 40 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Mono Mikro
  • Abmessungen (B x H x T): 97 x 57 x 28,5mm
  • Gewicht: ca. 148 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.