KODAK EASYSHARE Z5010 Digitalkamera foto kodakMit einer Bridge-Kamera im herkömmlichen Format versucht der Hersteller Kodak, bei Fotografen mit höheren Ansprüchen Boden gut zu machen. Immerhin hat die Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera ein 21faches optisches Zoom. Digital Kamera Vergleiche stellt die neue Z5010 vor.

Die Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera ist mit Abmessungen von 11 x 8 x 8 Zentimeter nicht gerade kompakt, durch den extrem ausgeformten Griff für die vier Batterien liegt sie haptisch aber sicherlich gut in der Hand. Oben auf dem Griff befinden sich neben dem Auslöser die Bedienknöpfe für Blitz, Makro und Filmen, die Zoomwippe befindet sich neben dem Display. Damit dürfte das Bedienkonzept der Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera durchaus durchdacht sein. Am großen Drehknopf oben kann man die gewünschten Aufnahme-Modi einstellen. Mit einem Gewicht von über 400 Gramm ist die Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera voluminös.

Die Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera – guter Brennweitenumfang

Mit einem Schneider-Kreuznach Objektiv mit einer Brennweite von 25 bis 525 Millimeter bietet dieser Fotoapparat einen großen Zoomumfang von gutem Weitwinkel bis hin zu einer guten Telebrennweite. Damit nichts verwackelt, gibts auch einen optischen Bildstabilisator. Das technisch beste Mittel gegen Bildstörungen. Immerhin gibts für das Autofocus vorne noch ein Hilfslicht. Dadurch dürfte sich die Auslöseverzögerung der Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera zumindestens im Nahbereich zumindestens auf gute Werte einpendeln. Ob das angesichts des verwendeten CCD-Bildsensors mit 14 Megapixeln Auflösung wirklich so ist, werden erste Tests zeigen.

Einfaches Video – die Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera

Bei den Videofunktionen jedenfalls bietet dieser Fotoapparat mit der HD Auflösung von 1280 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde ein durchschnittliches Film-Angebot. Vor allem, weil hier der Bildstabilisator digital bei dunklen Szenen eingreift, das Mikrofon lediglich in Mono aufnimmt und auch der optische Zoom während des Filmens nicht einsetzbar ist. Dafür gibts immerhin noch die Möglichkeit, die Belichtungseinstellungen komplett manuell zu verändern. Mit dem Panorama-Assistenten kann man – mit ein bisschen Geduld – auch Rundumsichten machen.

Eindruck von der Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera

Die glänzt vor allem durch den großen Brennweitenumfang. Das Bedienkonzept erscheint schlüssig. Die Video-Funktionen sind eher durchschnittlich.

Pluspunkte
großer Brennweitenumfang
optischer Bildstabilisator
HD-Video

Geschmackssache
Batterien (sind jederzeit nachzukaufen)
Akku benötigt Netzstecker zum laden

Minuspunkte
kein optisches Zoom beim Filmen
Mono-Mikro

Technische Daten

  • Hersteller/Modell: Kodak Easyshare Z5010 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 21fach, 25-525 mm, f3.1
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000Pixel,
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 90 MB/SD; SDHC, SDHX
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 64- 1600
  • Stromversorgung: AA-Batterien
  • Sonderfunktionen: Mono-Mikro, Live View, manuelle Einstellungen, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 17,7 × 80,8 × 78,7 mm
  • Gewicht: 473 g

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.