Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900
Ganz hoch hinaus geht es für Fotografen mit der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900: Das Spitzenmodell von Sony ist ein Vollprofi! Mit ihrer Auflösung von fast 25 Megapixel sind Ausdrucke bis DIN A 1 möglich.

Spitzen-Kamera, Spitzenklasse. So das Urteil der Fachleute verschiedener Test-Magzine. “Spiegelreflex digital” wertet die Bildqualität mit “sehr gut”, der visuelle Bildeindruck ist “super”. Digital Photo schreibt: “… setzt nicht nur Maßstäbe bei der Auflösung.” Für “dkamera” ist die Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 der “Kauftipp”. Gelobt wird neben der schnellen Fokussierung auch der Monitor und der helle und große Spiegelreflex-Sucher. Dazu kommt der Vollformat-Bildsensor, der bei der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 als erster Kamera eine bewegliche Lagerung gegen ungewolltes Verwackeln hat.

High-End: Die Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900

Ganz neu ist der Vollformat Bildsensor mit einer Auflösung von 24,6 Megapixel, der auch nach dem Auslösen bei der Wandlung von Analog zu digital noch einmal zwei Stufen der Rauschminderung hat. So wagt es der Hersteller, bei der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 von einem außergewöhnlichen Detailreichtum und ausgedehnten Dynamikumfang zu sprechen. Damit die große Datenmenge auch schnell verarbeitet werden kann, hat die Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 zwei BIONZ-Prozessoren, die bei voller Auflösung bis zu 5 Serienbilder pro Sekunde erlauben. Gut auch, dass der optische Sucher der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 das Sichtfeld zu 100 Prozent abdeckt, so dass der Fotograf volle Kontrolle über das Bild hat. Weil der Vollformat-Bildsensor gegen ungewollte Verwackelung gelagert ist, kann der optische Bildstabilisator der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 die Verschlusszeiten bis zu vier Lichtwerte länger gestalten.

Blitzschnelles Autofokus in der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900

Mit seinen neun Messfeldern ist der Autofokus der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 auf Tempo programmiert. Dabei wird das Motiv analysiert und die richtigen Messfelder zur Scharfstellung aktiviert. Die gemachten Fotos können auf dem drei Zoll großen Monitor in einer Auflösung von 921000 Bildpunkten und einem Betrachtungswinkel von 170 Grad erkannt werden. Ein “Live-View Modus fehlt” leider. Natürlich darf bei so hochauflösenden Bildern bei der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 auch ein HDMI-Anschluss drin ist, der die Fotos gleich im HD-Modus auf dem LCD Fernseher bringt.

Urteil über die Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900

Die ist wirklich Profi-Tauglich: Mit der Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900 macht der japanische Hersteller klar, dass er auch in der Oberklasse mitspielen kann. Und eine brilliante Auflösung von 24,6 Megapixeln in schnellenm Tempo unterstreicht diesen Anspruch.

Technische Details Sony Spiegelreflex Digitalkamera A 900

Auflösung: 24, 6 Megapixel
Sensor: Vollformat
Sonderausstattung: HDMI, Staubreduktion
Sucher: Pentaprisma
ISO 200 – 3200
Verwackelungsschutz: Digital
Verschlusszeiten: 30 – 1/8000 s
Display: 3 Zoll, 920000 Bildpunkte
Speicher: CompactFlash/ MicroDrive. Memory Stick(TM) Duo/MS Pro Duo und MS-PRO HG Duo
Dateiformat: JPEG, RAW, RAW+JPEG, 16:9 auswählbar
Abmessungen: 156 x 116 x 82 mm
Gewicht: 850 g

Mehr von Sony Digitalkamera

Kommentare sind geschlossen.