Fujiflim HS30ESR Digitalkamera foto fujifilmMit einer überarbeiteten Version setzt die Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera auf Fotografen, die in einem Gerät die vollen Möglichkeiten haben wollen. Mit einem Look und dem Gewicht einer Spiegelreflexkamera soll die HS30EXR ähnliche Qualitäten bringen. Digital Kamera Vergleiche stellt die Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera vor.

Äußerlich hat sich in an dem Fotoapparat nicht viel verändert. Innerlich schon. Im stabilen Gehäuse mit einem Gewicht von 687 Gramm wurde an der Technik herumgeschraubt. Beispielsweise am C-MOS Bildsensor. Der hat eine optimierte Struktur und soll so das Bildrauschen um bis zu 30 Prozent verringern. So sollen die 16 Megapixel bei hohen ISO-Werten weniger Bildstörungen verursachen. Schon der Vorgänger, die HS20EXR, hatte bis ISO 400 ein relativ geringes Rauschen und vor allem eine hohe Detailstreue. Auch die teilweise lange Auslöseverzögerung, die knapp zwei Sekunden im Telebereich benötigte, soll beschleunigt worden sein.

Die Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera – die sichtbaren Verbesserungen

Sichtbar sind auf jeden Fall zwei Verbesserungen bei diesem Fotoapparat: Einmal wurde der Sucher jetzt mit einer viel höheren Auflösung konstruiert und bietet jetzt 921000 Bildpunkte. Den Strom bezieht die Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera jetzt nicht mehr aus AA-Batterien, sondern aus einem eingebauten Akku. Der soll mit Saft für rund 600 Bilder eine langes Arbeitszeit ohne Laden bieten. Bei den fotografischen Einstellmöglichkeiten und Features gibt es auch hier weiterhin das RAW-Format und die komplett manuellen fotografischen Einstellungen. Mit der Schwenkfunktion können 3D-Bilder aufgenommen werden.

Der Test der Fujifilm Finepix HS30EXR Digitalkamera

Manueller Focus – die Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera

Der größte Vorteil der Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera besteht sicherlich im manuellen Focus. So kann man den gewünschten Bildausschnitt anhand der Drehung am Objektiv einstellen – sicherlich die bessere Methode als der oft sehr ungenaue oder zumindestens ungewohnte elektronische Fokus. Eine weitere Verbesserung hat der Hersteller beim Monitor der Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera durchgeführt: Mit einer speziellen Schaltung sind die gemachten Bilder oder Videos jetzt auch bei Sonnenlicht besser sichtbar.

Eindruck von der Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera

Mit sinnvollen Detailverbesserungen steht dieser Fotoapparat für einen Fortschritt, der hoffentlich zu einer noch höheren Bildqualität als der Vorgänger führt. Wenn auch die Auslösegeschwindigkeit gesteigert wurde, dürfte die Fujifilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera das Potenzial haben, in ihrer Gattung ganz vorne mitzuspielen.

Pluspunkte
24-720 mm Zoom
manuelle Zoomeinstellung
manuelle Einstellungen
Blitzschuh
JPEG, RAW, JPEG + RAW
3D Fotos

Minuspunkte

Technische Daten

  • Hersteller/Modell: Fujilfilm Finepix HS30EXR Bridge Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/2 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 30 fach, 24-720 mm, f2.8
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 460000 Mio Pixel
  • Sucher: elektronisch
  • Bildstabilisator:optisch /li>
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG, RAW, JPEG + RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 12800
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Programmautomatik, manuelle Einstellungen, Live View, Schwenk-Panorama, HDMI, Mono Mikro
  • Abmessungen (B x H x T): 13 x 12,6 x 9,7 cm/li>
  • Gewicht: ca. 687 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.