Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80
Die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 ist ein Klassiker, der sich aber immer noch durch seine Leistung gegen die neueren Modelle behaupten kann. Denn wer als Umsteiger oder Einsteiger in die digitale Fotografie etwas sehr gutes sucht, sollte sich die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 mit ihren 10 Megapixel genau anschauen.

In den Tests schneidet die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 hervorragend ab. Stiftung Warentest urteilt: “Gut” und vergibt an sie “das beste Qualitätsurteil”. Die Begründung ist der gute Autofokus und der Suchertest. Außerdem kamen die Lichtinformationen perfekt auf dem Bildchip an, so die Fachleute über die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80. Auch MacUp und PCWelt vergeben einen Note mit einer 1 vor dem Komma. Als Nachteile der Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 wird das normale Kunststoffgehäuse gesehen.

Die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 ist kompatibel zu alten Objektiven

Praktisch für alle, die bisher mit Nikon analog unterwegs waren: Die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 mit ihrem F-Bajonett kann auch mit den bisherigen Optiken kombiniert werden. Auf dem Bildsensor mit 10 Megapixel Auflösung werden die Foto-Infos dann in 12 Bit Farbtiefe weiter verarbeitet und sorgen so für beste Ergebnisse. Dabei hilft auch die Nikon 3 D-Color Matrixmessung für die optimale Belichtung, weil aus 30 000 verschiedenensten Motiven die bestmögliche Vorteinstellung rausgesucht wird. Damit auch alles knack-scharf wird, arbeitet das Autofokus der Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 mit 11 Messfeldern.

Ruck-Zuck am Start: Die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80

Einfach aus der Hüfte ziehen – das geht mit der Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80. Nach dem Druck auf den “On”-Knopf ist die Digitalkamera in 0,18 Sekunden aufnahmebereit und kann nach weiteren 80 Millisekunken schon das erste Bild schießen. Damit ist die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 echt was für Schnappschüsse! Und bei Serienbildern ist die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 immerhin mit drei Pictures pro Sekunde mit dabei. Und wenn das gemachte Foto auf dem Monitor doch nicht so gut aussieht, kann man mit der kamerainternen Bearbeitung bei der Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 nachbessern: Die Belichtung optimiert, Mehrfachbelichtung oder “Rote Augen Korrektur”.

Urteil über die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80

Warum nicht auf das Bewährte zurückgreifen? Die Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80 steht dafür als gutes Beispiel mit einer immer noch exzellenten Leistung und beeindruckenden Bildqualität. Obwohl es neuere Kameras in der Klasse gibt.

Technische Details Nikon Spiegelreflex Digitalkamera D 80

Auflösung: 10,2 Millionen
Bildsensor: 23,6 x 15,8 mm CCD
ISO: 100 -1600
Speicher: SD-Speicherkarte
Datenformat: JPG, RAW
Monitor: 2,5 Zoll LCD, 230.000 Bildpunkte
Sucher: Pentaprisma
Verschluss: 30 – 1/4.000 S
Abmessungen: 132 x 103 x 77 mm
Gewicht: 585 g

Mehr von Nikon Digitalkamera

Kommentare sind geschlossen.