Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D
Mit der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D bekommen engagierte Hobbyfotografen die Chance, in die Profi-Liga einzusteigen. Obwohl es mit der Mark II schon einen Profi-Nachfolger gibt, bietet die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D genug, um Fotografen weiterhin zu begeistern.

Zwar ist die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D schon über 2 Jahren auf dem Markt. Immer noch ist sie ein Meilenstein, finden Tester. foto-magazin zeichnet sie mit “Preistipp” und “sehr gut” aus, Chip findet sie eine “sehr gute Kamera für den Studio-Einsatz”. Dabei punktet die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D mit dem Vollformat-Bildsensor, dem sehr großen Sucher, und die sehr gute Bildqualität. Kritisiert wird der fehlende “Live View”-Modus, d.h. die Bilder können vor dem Auslösen nicht auf dem eingebauten Monitor kontrolliert werden. Außerdem fehle die Sensorreinigung und die Serienbildfunktion mit 3 Bildern/Sekunden ist den Testern zu langsam. Dazu ende die normale Lichtempfindlichkeit der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D bei 1600 ISO.

Die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D ist eine günstige Vollformat-Spiegelreflex

Um eine wirklich außergewöhnlich gute Bildqualität zu bieten, ist die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D mit einem Bildsensor ausgerüstet, der 24 x 36 Millimeter groß ist. Die Folge: Jedes der 12,8 Millionen Pixel wird ohne Bildrauschen exzellent erfasst und abgebildet. Damit das Tempo stimmt, kann der Bildprozessor bis zu 60 JPEG-Aufnahmen nacheinander speichern. Die ISO-Lichtempfindlichkeit bewegt sich dabei bei der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D im Bereich von 100 bis 1600 ISO. Die gemachten Fotos können dann auf dem 2,5 Zoll großen LCD-Monitor mit 230000 Pixeln betrachtet werden – in einem Winkel von bis zu 170 Grad.

Einfache Farbanpassung bei der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D

Mit der Picture-Style Funktion kann der Fotograf bei der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D die voreingestellten Automatik-Einstellungen nachjustieren: Schärfe, Farbsättigung, Kontrast und Farbton können angepasst werden. Und diese Voreinstellungen können ganz einfach mit einem Wählrad abgerufen werden – bis zu 57 kann die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D speichern. Beim Autofokus werden 9 Punkte anvisiert. Edel und robust ist die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D – dafür ist die wertvolle Kamera in ein Magnseiumsgehäuse eingepackt.

Urteil über die Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D

Ambitionierter Fotograf? Mit der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D ist der günstige Einstieg in die Profi-Liga möglich. Dabei profitiert der Käufer von der führenden Technologie von Canon bei Profi-Kameras zu einem fairen Preis.

Technische Daten der Canon Spiegelreflex Digitalkamera EOS 5 D

                   

  • Auflösung: 13,3 Megapixel 
  •                

  • Sensor: C-MOS, Vollformat
  •                

  • Objektiv/Zoom: -/-
  •                

  • Display: 2,5 Zoll Diagonale , 230000 Bildpunkte
  • Sucher: Pentaprisma
  •                

  • Bildstabilisator: –
  •                

  • Speicher intern/extern: k.A./Compact Flash II
  •                

  • Dateiformate: JPG, RAW
  •                

  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): –
  •                

  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 1600
  •                

  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  •                

  • Sonderfunktionen: Gehäuse mit Magnesiumlegierung, Motivprogramme
  •                

  • Abmessungen (B x H x T): 152 x 113 x 75 mm
  •                

  • Gewicht: ca. 810 g ohne Akku
  •                

  • Ersatzakku (Typ/Kosten): XXX/XXX Euro

    Mehr von Canon Spiegelreflex Digitalkamera

Kommentare sind geschlossen.