Pentax K-X DSLR Digitalkamera foto pentaxSpiegelreflex mal anders. Sie wollen mit ihrer neuen Kamera aus dem Einheitsgrau heraus? Die Pentax K-X DSLR Digitalkamera gibts in verschiedenen Farben – wobei die hier gezeigte schwarz-weiße Kombi noch die dezenteste Variante ist. Den Fotoapparat gibts auch in rot, türkis oder rosa. Doch ob bei der Pentax K-X DSLR Digitalkamera nicht nur das Gehäuse schick ist, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Faktisch her gehört die Pentax K-X DSLR Digitalkamera nicht zu den aktuellsten Modellen. Im Jahr 2010 wurde der Fotoapparat von der TIPA zur besten Einsteiger-Kamera bei den D-SLRs gewählt. Doch auch jetzt noch kann sie mithalten: So konnte die Pentax K-X DSLR Digitalkamera sowohl im Foto-Magazin als auch bei Colorfoto gerade jetzt wieder den Testsieg davontragen. Gleichauf mit der Canon EOS 1100D und der Nikon D5000. Der Lohn offenbar dafür, dass die bunte DSLR zum Beispiel einen sehr guten mechanischen Bildstabilisator hat.

Die Pentax K-X DSLR Digitalkamera – guter Bildsensor

Denn dieser Bildsensor mit einer Größe von 23,6 x 15,8 Millimeter liefert sehr rauscharme Fotos. So lobte das Foto-Magazin die sehr gute Bildqualität und die schnelle Serienbild-Funktion, denn die Pentax K-X DSLR Digitalkamera schafft in JPEG bis zu 4,7 Bilder pro Sekunde. Im RAW-Format gibts dasselbe Tempo, dann ist aber schon nach fünf Aufnahmen Schluß. Auch die Bedienung der Pentax K-X DSLR Digitalkamera ist einfach, denn wer sich nicht mit vielen Einstellungen herumschlagen will, für den gibts die einfachen Motivprogramme wie Portrait und sogar die Auto-Funktion. Dabei stellt die Elektronik automatisch auf das passendste Programm um.

Klassische Spiegelreflex – die Pentax K-X DSLR Digitalkamera

Bei der Bauart ist die Pentax K-X DSLR Digitalkamera auf der klassischen Bauweise aufgebaut: Im Selbstauslöser-Modus klappt der Spiegel 2 Sekunden vor dem Bild hoch. Im Sucher kann man die Aufnahme-Einstellungen sehen – die sind aber sehr klein und etwas schlecht zu erkennen. Mit der Möglichkeit, HD-Videos zu drehen, stimmt auch die Filmkompetenz. Mit kreativen Filmen wie Weichzeichner oder Fisheye kann man die gemachten Fotos auf dem 230000 Pixeln aufgelöstem Monitor noch gestalten.

Urteil über die Pentax K-X DSLR Digitalkamera

Wer es bunt mag, kann bei der Pentax K-X DSLR Digitalkamera im Einsteigerbereich beruhigt zugreifen: Das Preis-/Leistungsverhältnis und die Bildqualität sind wirklich gut.

Technische Daten der Pentax K-X DSLR Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Pentax K-X DSLR Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CMOS, Größe: 23,6 x 15,8 mml
  • Objektiv/Zoom: –
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: Pentasprisma
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: 27 MB/SD; SDHC, Eye-Fi
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 6400
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Dioptrien-Korrektur, Mono-Mikro, Live View, HDR, Gesichtserkennung, Highspeed-Serienbilder 4,7/Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 122,5 x 91,5 x 67,5 mm
  • Gewicht: ca. 515 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.