Canon EOS 400 D (Foto: Canon)

Wenn es um Preis-Leistung geht ist die Canon Digitalkamera EOS 400D wohl kaum zu schlagen. Mit Ihren 10 Megapixeln (Millionen Pixeln) bietet sie in Verbindung mit einem guten Objetiv top Bildqualität. Im Gegensatz zu den meisten kompakten Digitalkameras ist eine Auslöseverzögerung bei dieser Canon Digitalkamera mit Spiegelreflex kaum zu bemerken.

Bildqualität der Canon Digitalkamera EOS 400D

Die Bildqualität der Canon Digitalkamera EOS 400D hängt hauptsächlich vom verwendeten Objetiv ab. Meist wird die digitale Spiegelreflexkamera (SLR) Canon Digitalkamera zusammen mit dem EF-S 18-55 angeboten.

Der Brennweitenbereich dieses Objektivs für die Canon Digitalkamera ist zumindest was Weitwinkel angeht auch ok. Das EF-S 18-55 besitzt aber keinen Bildstabilisator. Das ist besonders deswegen schade, weil dieses Objektiv auch nicht besonders lichtstark ist. Aber auch sonst kann die Bildqualität der Canon Digitalkamera EOS 400D in Verbindung mit dem EF-S 18-55 nicht wirklich überzeugen. An den Bildrändern kommt es bei der Canon Digitalkamera zu leichten Verzerrungen und auch die Helligkeitsverteilung ist besonders zu den Ecken hin nicht besonders gleichmäßig. Wenn wundert es: Ohne das Objektiv kostet die Canon Digitalkamera EOS 400D kaum weniger.

Teurer, aber auch deutlich besser ist das EF-S 17-85. Das EF-S hat einen deutlich größeren Zoomfaktor. Es stellt dank USM (Ultra Sonic Motor) sehr schnell scharf und versursacht dabei kaum Geräusche. Außerdem ist ein Bildstabilisator für die Canon Digitalkamera eingebaut. Sie können also auch bei weniger Licht viele Motive noch ohne Blitz aufnehmen. Durch das EF-S 17-85 verursachte Verzerrungen und Helligkeitsabweichungen sind nur mit dem geschulten Auge wahrzunehmen auf den Fotos der Canon Digitalkamera.

Handhabung der Canon Digitalkamera EOS 400D

Die Canon Digitalkamera EOS 400D zählt zu den kleineren digitalen Spielgelreflexkameras (SLRs). Im Gegensatz zu den größeren Modellen (EOS 40D, EOS 5D, EOS 1D) besitzt sie einen kleinen integrierten Blitz. Der Akku der Canon Digitalkamera EOS 400D hält auch mal einen längeren Ausflug durch. Für einen stets sauberen Sensor sorgt bei der Canon Digitalkamera EOS 400D das EOS Integrated Cleaning System.
Mit 510 Gramm ist die Canon Digitalkamera EOS 400D zwar kein Leichtgewicht. Dafür ist das Gehäuse aber recht robust.
Das Bedienmenü der Canon Digitalkamera EOS 400D ist zwar einigermaßen übersichtlich, um wirklich alle Funktionen dieser Digitalkamera zu finden und zu nutzen, müssen aber besonders Einsteiger in die Welt der Spiegelreflexkameras das Handbuch zu Rate ziehen.

Testergebnisse der Canon Digitalkamera EOS 400D

Die Canon Digitalkamera EOS 400D bekommt nicht nur von Ihren Käufern durchweg gute Beurteilungen. Auch die Tests diverser Magazine bestätigen die gute Qualität der Canon Digitalkamera. Hier einige Beispiele:

  • Chip Test & Kauf: gut (Note 2,3)
  • Chip: 86/100 Punkten
  • Stiftung Warentest: gut (Note 2,2)
  • Computerbild: gut (Note 2,13)
  • Audiovideofotobild: gut (Note 2,12)
  • Tomorrow: 86/100 Punkten
  • SFT: sehr gut (Note 1,4)

Ein Angebot für die Canon Digitalkamera EOS 400D ohne Objektiv finden Sie hier!
Canon EOS 400D SLR-Digitalkamera (10 Megapixel) nur Gehäuse

Besuchen Sie auch den Digitalkamera Shop!

Die technischen Daten der Canon Digitalkamera EOS 400D

• Bildsensor: 22,2 x 14,8 mm CMOS
• Effektive Pixel: ca. 10,1 Megapixel
• Pixel gesamt: ca. 10,5 Megapixel
• Seitenverhältnis: 0.126388888888889
• Tiefpassfilter: fest eingebaut, inklusive Sensorreinigungseinheit
• Farbfilter: Primärfarben
• Bildprozessor: DIGIC II
• Objektivanschluss: EF und EF-S Objektive
• Brennweite: abhängig vom passenden EF-Objektiv. Brennweitenfaktor 1,6fach.
• Entfernungseinstellung: TTL-CT-SIR mit CMOS Sensor
• AF System: 9 Messpunkte
• AF Arbeitsbereich: EV -0,5-18 (bei 20ºC und ISO 100)
• AF Betriebsart: AI FOCUS/ONE SHOT/AI SERVO/Manuelle Fokussierung
• AF Messfeldwahl: Automatische Messfeldwahl, manuelle Messfeldwahl, Grundstellung
• Anzeige aktiver AF Messpunkt: Einblendung im Sucher und Anzeige über LCD-Monitor
• Prädiktions AF: Ja
• AF Messwertspeicherung: Ja, über Auslöser
• AF Hilfslicht: pulsierendes AF-Hilfslicht des integrierten Blitzes
• Manueller Fokus: Abhängig von den Objektiven
• Belichtungssteuerung: TTL Offenblendmessung mit 35 Messektoren
• Messbereich: EV 1-20 (bei 23ºC mit 50mm 1:1,4 Objektiv ISO 100)
• Belichtungsmesswertspeicher: Automatisch: Im One-Shot AF-Modus und Mehrfeldmessung bei Schärfenspeicherung
• Belichtungskorrektur: +/- 2 Blenden in 1/2 oder 1/3 Stufen
• Belichtungsreihe: +/- 2 Blenden in 1/2 oder 1/3 Stufen
• ISO –Empfindlichkeit: Auto (100-400), 100, 200, 400, 800, 1600
• Verschluss: Elektronisch gesteuerter Schlitzverschl.
• Verschlusszeiten: 1/4000s bis 30 Sekunden in 1/2- oder 1/3-Stufen, Langzeitbelichtung
• Auslöser: Elektromagnetischer Sanftauslöser
• Weißabgleich: Automatischer Weißabgleich mit Bildsensor
• Einstellungen: Auto, Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, weißes floureszierendes Licht, Blitz, Individualfunktionen
• Weissabgleichsreihen: +/-3 Stufen in ganzen Stufen. Methode: (1) Blau/Amber +/- 9 Stufen (2) Magenta/Grün +/- 9 Stufen. 3 Aufnahmen pro Auslösungen
• Farbmatrix: 2 Farbraumarten: sRGB und Adobe RGB
• Sucher: Pentaspiegel
• Gesichtsfeld (Vertikal/Horizontal): ca. 95%
• Suchervergrößerung: 0,8fach
• Austrittspupille: 21 mm
• Dioptrienausgleich: -3 bis +1 dpt
• Mattscheibe: Fest eingebaut
• Spiegel: Teilverspiegelter Schnellrücklaufspiegel (Durchlicht : Reflexion 40:60)
• Schärfentiefenprüfung: Ja, über Abblendtaste
• Kontrolmonitor: 2,5″, TFT (ca. 230.000 Pixel)
• Abdeckung: Ca. 100%
• Helligkeitsregelung: auf 7 unterschiedliche Stufen einstellbar
• integrierter Blitz: Auto, Manueller Blitz Ein/Aus, Rote-Augen-Reduktion
• Blitzschuh/Blitzanschluss für X-Synchronkabel: Ja/Nein
• X-Synchronisation: 1/200 Sekunde
• Rote-Augen-Reduktion: Ja
• Blitzbelichtungs-Korrektur: +/- 2 Blenden in 1/2 oder 1/3 Stufen
• Blitz-Bracketing: FEB über spezielles optionales Speedlite möglich
• Blitzmesswertspeicher: Ja
• Synchronisation 2. Verschlußvorhang: Ja, mit entsprechendem optionalen Speedlite
• Blitzbereich (eingebauter Blitz): Ausleuchtung bis zu 17 mm Brennweite (27 mm äquivalent)
• Leitzahl: 13
• Externe Blitzgeräte: E-TTL II mit entsprechenden Speedlites der EX Serie (kabellose Multi-Flash-Unterstützung über ein entsprechendes Speedlite möglich)
• Belichtungsfunktionen: Auto, Porträt, Landschaft, Nahaufnahme, Sportaufnahmen, Nacht-Porträt, Blitz Aus, P, Tv, Av, M, A-DEP
• Photo Effekte: Schwarzweißmodus (über Picture Style Funktion wählbar),
• Drive Modi: Einzelbildaufnahme/Reihenaufnahme (geringe bzw. hohe Aufnahmegeschwindigkeit)
• Reihenaufnahme: bis zu 3 Bilder pro Sekunde (bis zu 27 JPEG-Bilder in Folge, bis zu 10 RAW-Bilder in Folge)
• Aufnahmequalität: (LF, LN) 3888 x 2592, (MF, MN) 2816 x 1880, (SF, SN) 1936 x 1288, (RAW) 3888 x 2592
• Komprimierung: Fein, Normal, RAW (CR2, nur max. Auflösung)
• Stehbilder: JPEG (unterstützt Exif 2.21 [Exif Print]) / Designregel für Kameradateisystem (DCF),
• Gleichzeitige Aufzeichnung RAW+JPEG: Ja, RAW + JPEG (LF)
• Verarbeitungsparameter: 6 Picture Style Voreinstellungen plus 3 benutzerdefinierte Einstellungen
• DIRECT PRINT: Canon Compact Photo Printer und Bubble Jet Drucker mit Direct Print Funktion, Print/Share-Taste
• PictBridge: Ja
• Individualfunktionen: 11 Individualfunktionen mit 29 Einstellungen
• LCD Hintergrundbeleuchtung: Ja
• Intelligenter Orientierungssensor: Ja
• Histogramm im Wiedergabemodus: Helligkeit oder RGB wahlweise
• Lupenfunktion bei Wiedergabe: 1,5fach – 10fach
• Bildschutz: Einzelbildschutz an/aus für jeweils 1 Bild
• Bild Löschen: Einzelbild/Alle Bilder/Formatieren
• Selbstauslöser: 10 Sekunden
• Menü-Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch,Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Chinesisch, JapanischTraditionelles Chinesisch, Koreanisch, Russisch
• Firmware Update: Ja, durch Anwender
• Computeranschluss: USB 2.0 Hi-Speed
• Weitere Anschlüsse: Videoausgang (PAL/ NTSC)
• SPEICHERKARTE: CompactFlash Typ I / II (Microdrive kompatibel)
• mitgelieferte Programme: Zoombrowser EX (Windows) / Image Browser (Mac OS), Digital Photo Professional, PhotoStitch / EOS Utility inkl. Remote Capture
• Treiber: TWAIN (Windows 98 / 2000), WIA (Windows Me)
• Akku: Aufladbarer Li-Ionen-Akku NB-2LH (im Lieferumfang), CR2016 als Datenpufferbatterie
• Stromsparmodus: Abschaltung nach 30 Sek., 1, 2, 4, 8, 15 Minuten
• Betriebsumgebung: 0 – 40°C, 85% relative Luftfeuchtigkeit oder weniger
• Abmessungen: ca. 126,5 x 94,2 x 65 mm
• Gewicht: (ohne Akku und Speicherkarte) ca. 510 g

Kommentare sind geschlossen.