canon powershot s95 digitalkamera foto canonEine hohe Fotoqualität aus einer Kompaktkamera. Das versprechen viele Hersteller, halten aber die wenigsten. Ob das mit der Canon Powershot S95 Digitalkamera klappt, sagt Digitalkameravergleiche.

Canon setzt dabei auf ein besonders lichtstarkes Objektiv mit einer Brennweite von f2,0 – das ist doppelt so viel wie die kleinste Standard-Blende von f2,8. Das heißt: Bei schlechten Lichtverhältnissen kommen mehr Infos auf dem Bildsensor an und das Bildrauschen ist so geringer. Dazu kommt ein Bildsensor in der Canon Powershot S95 Digitalkamera, der mit 10 Megapixeln diese Informationen gut verarbeiten soll. Außergewöhnlich ist auch ein Ring ums Objektiv zum Steuern. Gemeinsam mit einem Knopf auf der Oberseite lassen sich so schnell ISO-Zahlen oder die Belichtungskorrektur einstellen. Der Blitz wird nur bei Bedarf aus dem Gehäuse der Canon Powershot S95 Digitalkamera ausgefahren.

Die Canon Powershot S95 Digitalkamera – die Bildqualität stimmt

In der Praxis zeigt sich zum Beispiel im Test von C-net, dass dieses Konzept offenbar aufgeht: Mit einer Durchschnittsnote von 1,7 wird dieser Fotoapparat gut bewertet. Und bis ISO 400 ist die Qualität exzellent – im RAW-Format gehts sogar noch bis ISO 800, so c-net. Auch gut, dass die große Blende von f2,0 auch die Möglichkeit bietet, mit der Tiefenschärfe effektiv zu spielen. Dafür ist das Tempo der Canon Powershot S95 Digitalkamera nicht so hoch: Bei den Serienbildern sind maximal 1,9 Fotos pro Sekunde drin. Und mit einer Auslöseverzögerung von 0,4 Sekunden bei guten Lichtverhältnissen und 0,7 bei schlechteren wird es etwas knapp für spontane Schnappschüsse.

Auch Nachteile – die Canon Powershot S95 Digitalkamera

Im HD Videomodus glänzt dieser Fotoapparat mit einem Stereo-Mikro, auch die Filmqualität ist laut c-net gut. Allerdings kostet die Technik im kleinen Gehäuse auch ordentlich Saft, denn eine Akkuladung reicht für rund 220 Fotos. Die verbaute Optik zeigt im Weitwinkel eine asymetrische Verzeichnung, dafür kann man aber mit manuellen Einstellungen wie Zeit- oder Blendenautomatik sich auch ans fotografische experimentieren machen.

Urteil über die Canon Powershot S95 Digitalkamera

Mit einer exzellenten Bildqualität punktet die Canon Powershot S95 Digitalkamera. Mit vielen manuellen Einstellmöglichkeiten und einem guten Full HD Video versucht sie, ihren hohen Preis zu rechtfertigen.

  • Hersteller/Modell: Canon Powershot S95 Digitalkamera
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/1,7 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 3,8fach, 28 -105 mm, f: 2,0
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 460000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: ja, optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, MMC, MMCplus, HD MMCplus
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Programmautomatik, Blenden- und Zeitautomatik, Fisheye, Unterwasser, Panorama, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T):99,8 × 58,4 × 29,5 mm
  • Gewicht: ca. 193 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.