casio exilim ex-tr150 digitalkamera foto casioUm gegen die Handy-Cams anzustinken, geht Casio einen eigenen Weg: Mit einer besonders flachen und pfiffigen Kamera, die einfache und gute Fotos ohne große Fummeleien bringen soll. Durch das flexible Display-Konzept ist die Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera auch außergewöhnlich. Ob das reicht, um neue Käufer zu begeistern? Digital Kamera Vergleiche stellt die neue Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera vor.

Eins zunächst: Die Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera ist die Nachfolgerin der TR100. Die bekam immerhin den TIPA-Award 2011 von Fachjournalisten der führenden Zeitschriften als “Innovation” des Jahres. Damit wurde die Idee prämiert, dass die Linse an einem Rahmen befestigt ist, während das Display in diesem Rahmen komplett dreh- und schwenkbar ist. Der Vorteil: Die Kamera auf den Tisch gestellt, das Display nach vorne geklappt, mit einem Fingerstreich den Countdown angewählt, und schon wird das Selbstportrait gemacht. Stiftung Warentest beurteilte die Fotoqualität als “gut”, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Die Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera – wenig Neues

Bei der Neuauflage hat der Hersteller vor allem an Details etwas verändert: So gibt es jetzt einen Make-Up Modus mit 12 Stufen für eine perfekte Gesichtshaus, dazu kommt die Möglichkeit, mit Hilfe eines Stiftes im Lieferumfang Bildteile auszuschneiden und in andere Bilder einzupassen. Lustig auch: Die Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera hat eine Bewegungserkennung entwickelt: So braucht man bei Selbstportraits nur mit der Hand zu winken, und schon wird ausgelöst. Die Schwächen des Kamerakonzepts sind leider auch geblieben: So gibt es lediglich ein 21 Millimeter Fix-Objektiv, welches mit einem Fotolicht ergänzt wird.

Fix-Focus und kein Blitz – die Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera

Immerhin kann durch den recht fixen Bildsensor der digitale Zoom eingesetzt werden und erlaubt so eine 1,5fache Erweiterung ohne Bildverlust in voller Auflösung – durch das Zusammensetzen mehrere Bilder. Dazu erlaubt diese Technik das Schwenk-Panorama in 360 Grad und HDR zur Optimierung von Gegenlichtkontrasten. Beim Video ist Full HD mit der Mono-Aufzeichnung möglich. Preislich dürfte sich die neue Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera bei gut 250 Euro orientieren.

Eindruck von der Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera

Das Konzept ist witzig und praktisch. Durch den hohen Preis dürfte es die Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera aber schwer haben, sich gegen ein Smartphone zu behaupten.


Pluspunkte

extrem flexible Kamera
Full HD Video
Touchscreen
sehr gutes Weitwinkel

Minuspunkte
nur Fotolicht
Fix Focus
recht hoher Preis
kaum neue Funktionen

Technische Daten der Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Casio Exilim EX-TR150 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f2,8, 21 mm mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 460000 Pixel, Touchscreen
  • Sucher:-
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD, SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Mono-Mikro, Live View, Motivprogramme, Schwenk-Panorama, Gesichtserkennung, HDR
  • Abmessungen (B x H x T): 122.8 (B) x 59.0 (H) x 14.9 (T) mm
  • Gewicht: ca. 157 g

Kommentare sind geschlossen.