Die Canon EOS 5D mit Vollformatchip (Foto: Canon)Laut Golem soll der lange erwartet Nachfolger der Canon Digitalkamera EOS 5D (die günstigste digitale SLR mit Vollformatchip, also ohne Verlängerungsfaktor) nicht wie gedacht 6D, sondern 5d Mark2 heißen. Von Canon gibt es da zwar bislang keine Kommentare zu, aber bei Amazon wurde für November ein Buch über diese Kamera angekündigt.

Achtung, Update! Hier gibt’s neue Informationen über die Canon Digitalkamera EOS 5D MarkII.

Der 5D-Nachfolger der Canon Digitalkamera soll 5 Megapixel mehr Auflösung besitzen, eine schnellere Serienbildfunktion bieten und gegen Spritzwasser geschützt sein. Der größte Vorteil der Canon Digitalkamera EOS 5D bleibt aber: Diese Digitalkamera besitzt einen Vollformatchip. Dadurch gibt es keinen Verlängerungsfaktor (siehe Kaufberatung). Die komplette Nachricht finden Sie bei Golem. Mit dieser Kamera können auch Profis etwas anfangen. Die Auflösung ist mit rund 21 Megapixeln gigantisch. Damit kann auch etwas anfangen, wer Bildbearbeitung oder auch eine Fotomontage machen will. Die Ergebnisse der 5D MarkII genügen offenbar höchsten Ansprüchen und sind auch geeignet, um Fotos professionell an Fotoagenturen zu verkaufen. Ein gutes Handwerk beim Fotografieren vorausgesetzt…

Kommentare sind geschlossen.