olympus-fe-5000_digitalkamera (Foto: Olympus)
FE. Das steht bei Olympus für die Baureihe der Digitalkameras, die auf einfache Bedienung optimiert sind. Dabei ist die Olympus FE 5000 Digitalkamera das Spitzenmodell für diese Digicams der Einsteigerklasse. Das heißt: vernünftiger Bildstabilisator und große Brennweite.

In ersten Tests holte die Olympus FE 5000 Digitalkamera die Gesamtnote “2”. Dabei überzeugte die Digicam mit der leichten Bedienung und der Handlichkeit durch das kleine Format. Kritik gab es camera.co.uk an der Unschärfe der Fotos, die im Außenbereich geschossen wurde. Außerdem brauchte die Olympus FE 5000 Digitalkamera knapp 4 Sekunden, bis das erste Foto nach dem Anschalten im Kasten war.

Einsteiger-Zoom: Die Olympus FE 5000 Digitalkamera

Zwar hat die Olympus FE 5000 Digitalkamera einen 5fachen optischen Zoom, der deckt aber kein echtes Weitwinkel ab. Mit 180 Millimeter Brennweite kommt man zwar schon in den Telebereich, aber 36 Millimeter als unterste Weitwinkel-Optik ist (leider) nur Standard in der Kompaktklasse für Einsteiger. Dafür hat die Olympus FE 5000 Digitalkamera einen exzellenten Verwackelungsschutz gegen verruckelte Bilder: Neben dem digitalen Bildstabilisator werkelt auch ein mechanischer. Das ist das beste Mittel gegen unscharfe Bilder gerade bei großen Entfernungen! Damit auch Einsteiger-Fotografen keinen Bedienungsprobleme haben, gibt es für jede Spezialfunktion der Olympus FE 5000 Digitalkamera eine eigene Taste. Da spart man sich das mühsame Menu-Blättern!

Gruppenbilder? Kein Problem für die Olympus FE 5000 Digitalkamera

Eine ganze Fussballmannschaft kann die Olympus FE 5000 Digitalkamera mit Trainer und Betreuern perfekt abbilden. Die eingebaute Gesichtserkennung dieser Digicam stellt die optimale Schärfe für bis zu 16 Gesichter ein. Zusammen mit der Schattenaufhellung der Olympus FE 5000 Digitalkamera werden auch die Kontraste bei Gruppenbildern oder der Gesichtserkennung so optimiert, dass auch die Motive in dunklen Abschnitten des Fotos klar und hell zu erkennen sind. Und natürlich hat auch die Olympus FE 5000 Digitalkamera die Panorama-Funktion: In der Kamera werden Fotos so zusammengesetzt, dass ein 130 Grad Panorama automatisch entsteht.

Urteil über die Olympus FE 5000 Digitalkamera

Gut für Einsteiger. Die Olympus FE 5000 Digitalkamera hat die wichtigste Ausstattung für unkomplizierte Fotos. Der doppelte Bildstabilisator ist das große Plus der Olympus FE 5000 Digitalkamera.

Technische Daten der Olympus Digitalkamera

  • Hersteller: Olympus
  • Modell: FE 5000
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: RGB-CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5-fach optisches Zoomobjektiv (36 – 180 mm im Kleinbildformat)
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein Sucher
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: 48 MB/MASD xD
  • Dateiformate: JPG/li>
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1.600
  • Stromversorgung: Li-Ion Akku
  • Sonderfunktionen: Bildstabilisator, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 97 x 57 x 25 mm
  • Gewicht: ca. 137 g ohne Akku
  • Mehr von Olympus Digitalkameras.

Kommentare sind geschlossen.