Canon EOS 600 D-SLR Digitalkamera foto canonHier kommt ein neues D-SLR Modell für alle, die eine hohe Auflösung benötigen, aber nicht unbedingt Sport-Fotos machen wollen, dann könnte Ihnen die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera Spaß machen. Digital Kamera Vergleiche stellt die neue Spiegelreflex vor.

Die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera basiert im großen und ganzen auf der Technik der 550D, wurde aber im Details verbessert. Mit einem 22,3 x 15 mm großen Bildsensor und 18 Megapixel Auflösung ist die Grundlage für eine hochqualitative Aufnahme gelegt. Noch besser: Beim Monitor hat der Hersteller bei der Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera noch einmal nachgelegt. Das Display der Spiegelreflex ist nicht nur dreh- und schwenkbar, sondern zeigt mit einer Auflösung von über 1 Mio. Pixel auch sehr viele Details der gemachten Motive. Vorteil: So kann man das Bild vor dem Auslösen genau kontrollieren. Nachteil: Der Autofocus braucht im Live-View Modus aber viel zu lange.

Die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera – im Test eine gute Bildqualität

Klar, dass bei einem Fotoapparat für über 700 Euro die Bildqualität sehr kritisch betrachtet wird. Die gute Nachricht: Trotz 18 Megapixel Auflösung sind die Werte zum Beispiel im Test von Chip sehr gut: Bildrauschen ist bei dieser Spiegelreflex erst ab einer ISO 1600 in der Vergrößerung sichtbar, so die Chip-Kollegen. Die Auflösung sei sehr gut. Ein weiterer Vorteil der Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera: Nach dem Einschalten ist der Fotoapparat nach 0,3 Sekunden aufnahmebereit. Apropos Tempo: So schön der dreh- und schwenkbare Monitor der Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera auch ist – im Live View-Modus bracht das Autofocus bis zu 3 Sekunden, um scharf zu stellen.

Mit Automatik-Funktion – die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera

Neben der Belichtungs- und Zeitautomatik bietet die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera auch eine Automatik-Funktion für ganz schnelle Fotos. Im Video-Modus nimmt der Fotoapparat in Full HD auf. Dabei kann der Lautstärkepegel sehr exakt für die Tonspur geregelt werden. Leider folgt im Video-Modus der Autofocus nicht automatisch den sich bewegenden Motiven.

Urteil über die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera

Mit einer sehr guten Bildqualität schlägt die Canon EOS 600D D-SLR Digitalkamera auf. Der dreh- und schwenkbare Monitor ist aber nur auf den ersten Blick ein Vorteil – weil das Autofocus dann zu langsam wird.

  • Hersteller: Canon
  • Modell: EOS 600D D-SLR Digitalkamera
  • Auflösung: 18 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 22,3 x 14,9 mm
  • Objektiv/Zoom: k.A.
  • Display: 3 Zoll Diagonale LCD, 21 Mio Pixel, dreh- und schwenkbar
  • Sucher: Optisch, Dioptrienausgleich
  • Bildstabilisator: –
  • Speicher intern/extern: -/ SD, SDHC
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080/30 Bilder/s.
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 12800
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: gleichzeitige Aufnahme JPEG/RAW, komplett manuelle Vorgaben, Blitzschuh, Highspeed: 3,7 Bilder/Sek., HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 133,1 x 99,5 x 79,7 mm
  • Gewicht: ca. 570 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.