Samsung PL90 Digitalkamera (Foto: Samsung)Wieder mal ein neuer Kaufanreiz bei Digitalkameras: Die Samsung PL90 Digitalkamera hat einen eingebauten USB-Anschluss. Der Vorteil: Auch unterwegs im Internet-Cafe können die Bilder gleich downgeloaded werden. Was die neue Samsung PL90 Digitalkamera noch so draufhat, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Die Samsung PL90 Digitalkamera kommt mit einer Auflösung von 12 Megapixeln, mit einem Samsung Objektiv mit einer lichstarken Blende mit f2,8. Noch besser: Der Brennweitenumfang der Samsung PL90 Digitalkamera beträgt beim 4fachen optischen Zoom 28-105 Millimeter, so dass sich dieser Fotoapparat für einfache Personen- und Reisefotografie wirklich eignen dürfte. Leider setzt Samsung auch hier auf die digitale Bildstabilisierung, die aus zwei Aufnahmen von einem Foto ein möglichst rauscharmes Bild zusammensetzen soll. Mit einer Bautiefe von 18 Millimetern ist die Samsung PL90 Digitalkamera auch sehr schmam und dürfte damit handlich sein.

Die Samsung PL90 Digitalkamera – nur 120 Gramm

Auch das Gewicht von 120 Gramm ohne Akku macht klar, dass die Samsung PL90 Digitalkamera eine besonders kompakte, bequeme Einsteiger-Kamera sein soll. Dazu gehört der ganz normale 2,7 Zoll Monitor, die automatische Motiverkennung und eine Optimierung der Funktionen auf die Personenfotografie. Dazu gehört bei der Samsung PL90 Digitalkamera nicht nur die Gesichtserkennung, sondern die optimierte Belichtung von Portaits. Die Lächelerkennung löst erst beim Smile aus, und die Blinzel-Funktion sorgt dafür, dass bei geschlossenen Augen automatisch ein weiteres Bild mit der Samsung PL90 Digitalkamera gemacht wird. Hinterher kann man mit der eingebauten Bildbearbeitung auch noch die Gesichtshaut aufhübschen und rote Augen auf den Fotos entfernen.

Nur VGA-Video – die Samsung PL90 Digitalkamera

Eigentlich unverständlich, dass bei einem neuen Fotoapparat wie der Samsung PL90 Digitalkamera, für die rund 200 Euro UVP angesetzt sind, die Videos nur in VGA aufgenommen werden. Noch dazu in Mono-Ton. Immerhin kann die Samsung PL90 Digitalkamera im automatischen Motivmodus aus 17 Motivprogrammen das passende heraussuchen. Gut ist auch die automatische Helligkeitsregulierung des Monitors, weil man so immer optimal die Bilder anschauen kann. Und der USB-Arm der Samsung PL90 Digitalkamera dient nicht nur zum Foto übertragen, sondern kann auch als Akkulader benutzt werden.

Amazon.de Widgets

Eindruck von der Samsung PL90 Digitalkamera

Fotografisch gut, filmisch suboptimal. Der größte Vorteil der Samsung PL90 Digitalkamera ist der USB-Arm.

f2,8

  • Hersteller: Samsung
  • Modell: PL90 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 4fach, 28 – 105 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: digital
  • Speicher intern/extern: 30 MB/micro SD, micro SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Gesichtserkennung, Beauty Shot, Mono-Mikro
  • Abmessungen (B x H x T): 98 x 57 x 18 mm
  • Gewicht: ca. 120 g ohne Akku
  • Mehr von

Kommentare sind geschlossen.