Pentax K-01 System Digitalkamera foto pentaxHier kommt ein ungewöhnlicher Fotoapparat: Kantig und massiv kommt die neue Pentax K-01 System Digitalkamera daher und wirkt mit ihren großen, massiven Knöpfen doch irgendwie wertig. Eine Digicam, die im Bereich der D-SLR Kameras wildern soll. Digital Kamera Vergleiche stellt die Pentax K-01 System Digitalkamera vor.

Zwar wirkt die kantige Hülle auf den ersten Blick ergonomisch ungewöhnlich – vor allem durch die plane Rückseite. An der Seite und vorne ist eine Gummierung angebracht, während der vorne ausgeformte Griff etwas flach wirkt. Insgesamt lässt sich der Body aber bequem auch mit einer Hand halten, wenn man sich an die ungewöhnliche Form der Pentax K-01 System Digitalkamera gewöhnt hat. Auch für das Zoom hat sich der Designer etwas einfallen lassen: Statt einer Wippe gibt es ein Drehrad, welches so angebracht ist, dass man beim Blick auf das Display bequem mit dem Daumen die Brennweite einstellen kann.

Die Pentax K-01 System Digitalkamera – die Bildqualität

Mit dem großen C-MOS-Sensor und einer ISO-Empfindlichkeit, die man bis zu 25600 hochbekommt, deutet die Pentax K-01 System Digitalkamera ein großes Leistungspotential an. In ersten Tests – zum Beispiel von ephotozine – hält sich das Rauschen aber in Grenzen und wirk in der 100 prozentigen Vergrößerung ab ISO 1600 im Weißbereich langsam sichtbar. Auf normal großen Fotoabzügen dürfte es aber kaum zu erkennen sein. Das nennt man mal eine sehr gute Bildqualität. Auch im Videobereich in der Aufnahme in Full HD ist das Ergebnis gut.

Profi-Objektive – die Pentax K-01 System Digitalkamera

Bei der Auslöseverzögerung ist dieser Fotoapparat allerdings nicht der Schnellste: Mit 0,6 Sekunden im Mittel – so ephotozine – sind andere System-Kameras schneller. Bei der Serienbildfunktion schafft die Pentax K-01 System Digitalkamera im Schnitt sechs Bilder pro Sekunde. Nach diesen sechs Aufnahmen brauchts dann erst Mal eine Speicherpause. Gut ist jedenfalls, dass man alle Pentax K1 Spiegelreflex-Objektive auf den Body schrauben kann.

Urteil über die Pentax K-01 System Digitalkamera

Mit einer sehr guten Bildqualität und einer hohen Detaildichte macht sich die Pentax K-01 System Digitalkamera gut. Wem die ungewöhnliche Form zusagt, liegt hier nicht verkehrt.


Pluspunkte

sehr wenig Bildrauschen
viele Details
gute Farbwiedergabe
Full HD Video in Stereo
Mikrofon-Anschluss
frei belegbare Funktionstaste
kompatibel mit Pentax D-SLR Optiken


Minuspunkte

Sucher nur im Zubehör
etwas langsame Auslöseverzögerung

Technische Daten

  • Hersteller/Modell: Pentax K-01 System Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 23,7 x 15,7 mm
  • Objektiv/Zoom: –
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 921000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD-Typ
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 12800
  • Stromversorgung: Li-Ion Akku
  • Sonderfunktionen: Programmautomatik, Live View, 6 Serienbilder/Sekunde, HDR, manuelle Einstellungen
  • Abmessungen (B x H x T): 121 x 79 x 59 mm
  • Gewicht: ca. 560 g brutto

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.