Nikon D5100_D-SLR Digitalkamera Foto NikonDie Kamera-Hersteller versprechen immer eine hohe Auflösung für brilliante Ausdrucke in DIN A 3-Größe. Doch nur hochwertige D-SLR Kameras mit einem entsprechend großen Bildsensor liefern dafür eine ausreichende Qualität. Ob da die neue Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera mithalten kann, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera ist ganz frisch auf dem Markt und kostet als reines Gehäuse deutlich über 600 Euro. Dafür gibts einen Body mit 510 Gramm mit einem 16 Megapixel C-MOS-Bildsensor und einer Größe von 23,6 x 15,6 Millimetern. Neu ist der hoch aufgelöste Monitor auf der Rückseite der Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera. Mit 921000 Bildpunkten bietet er nicht nur eine höhere Auflösung als beim Vorgänger, sondern ist zusätzlich auch noch dreh- und schwenkbar. Und dieser Bildsensor ist auch in der teureren D7100 D-SLR verbaut. Das spricht also für eine gute Bildqualität.

Die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera – exzellent im Test

Und diese Qualitäten kann die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera im Test voll ausspielen: Bei den Kollegen von Chip wurde die Leistung mit der Note von 1,45 bewertet. Mit dem Fazit: “In der Summe aller Eigenschaften gibts keine D-SLR unter 1000 Euro mit besseren Bildern.” Und was ist mit den DIN-A-3 Ausdrucken? Sogar bei einer Einstellung von ISO 6400 ist die Fotoqualität noch in Ordnung. Zwar werden sich viele Fotografen über den dreh- und schwenkbaren Monitor der Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera freuen. Aber im Live-View Modus wird das Autofocus sehr langsam und benötigt bis zu 2 Sekunden für die richtige Scharfstellung.

Recht schnelle Serienbilder – die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera

Bei der Serienbildfunktion schafft die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera immerhin 3,9 Fotos pro Sekunde. Ein praktisches Feature ist auch der Infrarot-Sensor an der Front und hinten: Damit kann man die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera zuverlässig mit der Fernsteuerung bedienen und auslösen. Im Video-Modus schafft die Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera die volle Full HD Auflösung, das Autofocus funktioniert dabei allerdings nicht stufenlos. Schön ist auch die HDR-Funktion für einen optimalen Dynamikumfang bei Fotos.

Eindruck von der Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera

Die schlägt die Konkurrenz bei der Bildqualität. Nikon ist (wieder) vorne.

Technische Daten der Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera

    • Hersteller/Modell: Nikon D5100 D-SLR Digitalkamera
    • Auflösung: 16 Megapixel
    • Sensor: C-MOS, Größe: 23,6 x 15,6 mm
    • Objektiv/Zoom: –
    • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 921 000 Pixel, dreh- und schwenkbar
    • Sucher: optisch
    • Bildstabilisator: –
    • Speicher intern/extern:30 MB/SD; SDHC, SDHX
    • Dateiformate: JPG, RAW (NEF(
    • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080Pixel/30 fps
    • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 6400
    • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
    • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro (über externen Anschluss), HDMI, Live View, Serienbilder: 4 Bilder/Sekunde, Bildsensor-Reinigung
    • Abmessungen (B x H x T): 128 x 97 x 79 mm
    • Gewicht: ca. 510 g ohne Akku

Foto: Nikon

Kommentare sind geschlossen.