Nikon Coolpix L22 Digitalkamera (Foto: Nikon)Nikon für Einsteiger. Das gibts auch. Die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera ist ein Fotoapparat für knapp unter 100 Euro. Womit der Hersteller bei der Nikon Coolpix L22 Digitalkamera punkten will, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Nikon und seine Nikon Coolpix L22 Digitalkamera setzen auf ein einfaches Konzept: ein 3,6 faches optisches Zoom mit einer Brennweite von 37 bis 140 Millimeter. Kein echtes Weitwinkel, aber in diesem Bereich eine recht lange Brennweite. Auch der optische Bildstabilisator wurde eingespart, stattdessen wird mit der Erhöhung der ISO-Lichtempfindlichkeit gegen verwackelte Fotos vorgegangen. Dazu kommt ein Bildsensor mit 12 Megapixel Auflösung und ein 3 Zoll großes Display mit 230000 Bildpunkten. Das ist sehr groß und damit über dem Klassendurchschnitt. Eingepackt in ein Kunststoff-Gehäuse mit dem typischen ausgeformten Griff, der die Bautiefe auf 26 Millimeter erhöht, aber die Handhabbarkeit der Nikon Coolpix L22 Digitalkamera erhöhen soll. Dafür wurde beim Akku gespart – die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera wird mit AA Batterien betrieben.

Die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera – gute Bildqualität im Test

Auch als Einsteigerkamera musste sich die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera schon einigen Tests unterziehen. Überraschend brilliant und mit exzellenten Farben kommen die Fotos bei guten Lichtverhältnissen daher. Bei höheren Lichtempfindlichkeit neigt die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera zu Bildrauschen – und leider fehlt die Möglichkeit, die ISO-Zahl manuell einstellen und fixieren zu können. Das wäre die einfachste Methode, um das Bildrauschen zu verhindern. Dafür ist die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera einfach zu bedienen: Eine Motivautomatik wählt automatisch das richtige Programm aus 16 Möglichkeiten heraus.

Features für Personen – die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera

Für die Personenfotografie kann man bei der Nikon Coolpix L22 Digitalkamera die Portraitfunktionen extra anwählen: Die Gesichtserkennung schafft bis zu 12 Gesichter und stellt diese auf einem Gruppenfoto otpimal scharf. Ein Blinzel-Automatik warnt vor geschlossenen Augen, und im Smile Shot löst die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera beim Lächeln automatisch aus. Immerhin hat die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera eine Video-Funktion, die aber nur in VGA mit 640 x 480 Pixeln aufnimmt. Unter einem Kaufpreis von 100 Euro geht das aber in Ordnung. Praktisch ist auch die Best Shot Selection, die zehn Serienbilder hintereinander macht und automatisch das beste Foto heraussucht.

Urteil von der Nikon Coolpix L22 Digitalkamera

Eine exzellente Bildqualität bei guten Lichtverhältnissen und einfache Bedienung. Mehr muss eine Einsteigerkamera nicht können. Das bringt die Nikon Coolpix L22 Digitalkamera und ist für alle, die kein Weitwinkel brauchen, ein Kauftipp.

Technische Daten der Nikon Coolpix L22 Digitalkamera

  • Bildsensor 12 Megapixel, 1/2,3“, CCD
  • Bildschirm 3 Zoll, 320 x 240
  • Brennweite (KB) 37 – 140 mm
  • Optisches Zoom 53,6ach
  • Optischer Bildstabilisator nein
  • Filmfunktion Ja (640 x 480, 30 fps)
  • Speicherkarte SD
  • Maße 60,5 x 97,7 x 28,3 Millimeter (nur Gehäuse)
  • Gewicht 183 Gramm (mit Batterien und Karte)
  • Preis rd. 100 Euro
  • Weitere Digitalkameras finden Sie im Digitalkamera-Shop, hier gibt es mehr zu Nikon Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.