Nikon Coolpix S80 Digitalkamera (Foto: Nikon)Das ist was für Design-Freaks: Mit einem hochmodernen und ultraflachen Fotoapparat will Nikon auch diese Zielgruppe überzeugen. Was in der Nikon Coolpix S80 Digitalkamera noch so steckt, sagt Digitalkamera Vergleiche.

Eine edle Aluhülle, 98 x 63 mm klein und 16,5 mm schlank, so kommt die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera demnächst für einen UVP von 349 Euro in die Regale. Sehr cool: Auch die Bedienung. Denn alle Funktionen dieses Fotoapparates werden über einen Touchscreen gesteuert. Und der füllt fast die komplette Rückseite aus mit seiner Diagonale von 3,5 Zoll. Noch besser: Die AMOLED-Technik sorgt mit rund 820000 Bildpunkten bei der Nikon Coolpix S80 Digitalkamera für eine extrem hoch aufgelöste und lichtstarke Darstellung der gemachten Fotos und Filme. Doch die flache Bauweise hat auch Nachteile: Der Akku ist klein und hält laut Herstellerangaben nach dem CIPA-Standard lediglich für 150 Fotos. Also nichts für fotowütige Reisende.

Die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera – Technik für gute Fotos

Dafür hat die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera einiges an Technik, um verwackelte Fotos zu vermeiden. Neben der Kombi zwischen optischem und digitalem Bildstabilisator kann auch die Erhöhung der ISO-Zahl genutzt werden. Bei bewegten Motiven greift “Motion Detect” ein und verhindert unscharfe Fotos durch kürzere Belichtungszeiten. Und wer das nicht möchte, für den wählt die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera aus 10 blitzschnell hintereinander gemachten Fotos das beste Foto aus. Auch bei Portrait-Fotos hat die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera jede Menge zu bieten: Die Lächel-Automatik, Blinzel-Vermeidung und Gesichtshaut-Retusche lässt die Liebste oder den Liebsten immer schön auf dem Foto erscheinen.

Coole Touchscreen-Bedienung – die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera

Der riesige Touchscreen der Nikon Coolpix S80 Digitalkamera ist mit Glas geschützt und kann – ähnlich wie von Apple bekannt – mit Fingergesten bedient werden. Die Bilder können sogar mit Handschrift-Erkennung beschriftet werden! Auch bei der Filmfunktion ist die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera vorbildlich: Die HD-Videos werden mit Stereo-Ton aufgenommen. Da dürfen bei den Motivprogrammen auch der Fish-Eye Effekt und der Panorama-Assistent nicht fehlen. Kombiniert mit einem fünffachen Zoom von 35 – 175 mm fehlt eigentlich nur das Weitwinkel.

Eindruck von der Nikon Coolpix S80 Digitalkamera

iPhone-Fans dürften die Nikon Coolpix S80 Digitalkamera lieben: Sie ist schmal, klein und leistungsfähig. Leider fehlt ein Weitwinkel, außerdem ist der Preis nicht gerade niedrig.

  • Hersteller: Nikon
  • Modell: Coolpix S80 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, 1/2.33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: Nikkor, 5fach optisch, 35 – 175 mm
  • Display: 3,5 Zoll Diagonale OLED, 820000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 80MB/ SD, SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Gesichtserkennung, Beauty Shot, Panorama, Touchscreen
  • Abmessungen (B x H x T): 2,6 x 98,8 x 16,5 mm
  • Gewicht: ca. 116 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.