Panasonic DMC FX70 Digitalkamera (Foto: Panasonic)Sehr stylish und gut ausgestattet. Mit einem großen Touchscreen, 14 Megapixel Auflösung und einem hochwertigen Leica-Objektiv will die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera für gute und bequeme Fotos sorgen. Ob das klappt, zeigt sich in ersten Tests. Digitalkamera Vergleiche sagt, wie gut die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera dabei abschneidet.

Die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera ist ein neuer Fotoapparat, welcher mit dem lichtstarken Leica-Objektiv mit 24- 120 Millimeter und einer maximalen Blende f2,2 für eine außergewöhnlich gute Bildqualität einiges ins Rennen wirft. Dazu kommt ein 3 Zoll großer Touchscreen, der für eine einfache Bedienung sorgen soll. Inzwischen musste dieser Fotoapparat die ersten Tests bestehen und kam dabei auf eine Durchschnittsnote von 2,6. Dabei wurden Stärken und Schwächen der Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera schonungslos aufgedeckt.

Die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera – schnell

Ein riesiger Vorteil dieses Fotoapparats ist die schnelle Auslöseverzögerung und das schnelle Autofocus. Blitzschnell stellt die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera auf Motive scharf und 0,4 Sekunden nach dem Drücken auf den Auslöser ist das Motiv im Kasten, so chip. Auch die Bedienung des Touchscreens ist einfach, wobei es große Finger schwer haben, die kleinen Symbole genau zu treffen. Einen großen Nachteil hat die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera aber auch: Trotz des lichtstarken Objektivs kommt es zu “starkem” Bildrauschen, so chip. Auch nicht so gut: Der Weißabgleich, der bei verschiedenen Lichtverhältnissen für natürliche Farben sorgen soll, funktioniert bei der Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera nicht richtig – besonders im Automatik-Modus.

Gute Video-Funktion – die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera

Beim Video stimmt es dann wieder bei diesem Fotoapparat: Die Bilder werden in HD-Qualität aufgenommen, wobei das optische Zoom eingesetzt werden kann. Dabei nervt die Optik auch nicht mit lauten Zoomgeräuschen. Die Geräusche werden von der Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera von einem Stereo-Mikrofon aufgezeichnet. Zwar hat die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera ein 24 Millimeter Weitwinkel, doch die Verzeichnung ist ziemlich stark. Immerhin gibts noch einen HDMI-Ausgang zur Wiedergabe der Filme auf dem Full HD Fernseher.

Urteil über die Panasonic DMC FX 70 Digitalkamera

270 Euro und Touchscreen-Bedienung. Also viel Geld für viel Funktion. Leider stimmts beim Bildrauschen der Panasonic DMC FX70 Digitalkamera nicht. Wer allerdings keine großen Poster, sondern normale Fotos ausdrucken möchte, für den dürfte dieser Fotoapparat gut genug sein.

Technische Daten der Panasonic DMC FX70 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Panasonic DMC FX70 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5fach, 24-120 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 40 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1.600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Panorama, Highspeed-Serienbilder mit Blitz
  • Abmessungen (B x H x T): 10,3 x 5,5 x 2,3 cm
  • Gewicht: ca. 144 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.