Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera foto fujifilmHochwertig und elegant. Hier kommt eine Luxus-Digitalkamera im Retro-Design. Mit einem ISO-Wählrad wie früher, dem pockennarbigen lederartigem Äußeren in einer silbernen Hülle. Die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera will auf Leica-Niveau die Ansprüche der Profi-Fotografen befriedigen. Digitalkamera Vergleiche stellt die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera vor.

Im Frühjahr soll die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera für einen UVP von rund 1000 Euro auf den Markt kommen. Verbaut ist eine Optik mit einer Festbrennweite von 35 Millimeter und einer Lichtstärke und der kleinsten fotografischen Blende von F2,0. Um die Bildqualität so perfekt wie möglich auf den C-MOS Bildsensor zu bringen, ist die hintere Linse mit einem Durchmesser von 27 Millimeter fast genauso groß wie der Sensor mit seinen Abmessungen von 28,4 x 16 Millimetern. So sollen die Lichtinformationen in höchster Qualität jede Ecke des Bildsensors ausleuchten.

Schnelle Verschlusszeiten – die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera

Auch der Verschluss der Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera ist in die Linse integriert, damit man auch bei Highspeed-Fotos eine optimale Synchronisation mit dem Blitz hinbekommt. Klar, dass die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera auch einen Blitzschuh hat. Und einen optischen Sucher. Hier hat Fuji die optische mit der elektronischen Anzeige kombiniert, um einmal die Darstellung des Motives zu optimieren und gleichzeitig auch Infos über Blende, Belichtung und mehr Infos einblenden zu können. In der Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera steckt also jede Menge durchdachter Technik drin, die aber nur für Profi-Fotografen nützlich sein dürfte.

Die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera – gute Videofunktion

Auch beim Filmen gibt sich die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera kaum eine Schwäche: Die Auflösung ist 1280 x 720 Pixel, wobei allerdings nur 24 Bilder pro Sekunde – aber immerhin in Stereo-Sound aufgenommen werden. Auch hier kommt das lichtstarke Objektiv zur Geltung und kann die beliebte Unschärfe im Vordergrund auch im Film darstellen. Dazu kommt noch ein Panorama-Modus, der allerdings maximal 180 Grad Blickwinkel erfassen kann.

Eindruck von der Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera

Die ist wirklich purer Luxus: Mit einer Auflösung von 12 Megapixel, 35 Millimeter Festbrennweite und hochwertigen Komponenten spielt die Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera in der Leica-Klasse mit. Und das ist nur was für Foto-Verrückte oder Profis, die nur vom Feinsten haben wollen.

Technische Daten der Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Fujifilm Finepix X100 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 23,6 x 15,8 mml
  • Objektiv/Zoom: f2,0, 35mm
  • Display: 2,8 Zoll Diagonale TFT, 460000 Pixel
  • Sucher: optisch/elektronisch
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern:40 MB/SD; SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 200 – 6400
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, 5 Serienbilder pro Sekunde, Zeit-/Blendenautomatik, manuell, Blitzschuh
  • Abmessungen (B x H x T): 126,5 (B) × 74,4 (H) × 53,9 (T) mm (
  • Gewicht: ca. 405g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.