Ricoh PX Outdoor Digitalkamera foto ricohSo sind die Jungs von Ricoh: Immer ein bisschen anders. Das gilt auch für diesen Fotoapparat: Auf den ersten Blick sieht die PX wie eine ganz normale Digicam aus. Hinter dem schlichten Gehäuse verbirgt sich aber eine hochleistungsfähige Outdoor-Digitalkamera. Digital Kamera Vergleiche stellt die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera vor.

Für einen Preis von derzeit etwas unter 200 Euro packt der Hersteller in die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera alles rein, was man von der Technik her für beste Bildergebnisse benötigt: Das beginnt beim 5fach optischen Zoom, der 28 – 140 Millimeter Brennweite abdeckt. Das heißt: Das ins Gehäuse flach eingepasste Objektiv deckt sowohl Weitwinkel als auch eine für einfache Ansprüche ausreichende längere Brennweite ab. Die Lichtinformationen werden auf einen 16 Megapixel Bildsensor geschickt. Und dieser wird mit einem Sensor so bewegt, dass verwackelte Bilder vermieden werden können. Mit diesem mechanischen Bildstabilisator sticht die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera schon mal hervor – ein gutes Mittel gegen Bildstörungen.

Die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera – dezent

Trotz ihrer zweifelsohne vorhandenen Outdoor-Fähigkeiten sieht man dieser Digicam die Robustheit nicht an. Immerhin kann sie in bis zu 3 Meter Wassertiefe bis zu 60 Minuten lang tauchen – ideal für Schnorchelfotos. Sturzfest ist sie bis zu einer Höhe von 1,50 Meter, dazu ist sie staubdicht. Der Monitor mit seiner Diagonalen von 6,8 Zentimetern ist mit einer Hartvergütung gegen Kratzer versehen, damit die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera auch im rauhen Gelände zurechtkommt. Die Bildelektronik der Ricoh PX Outdoor Digitalkamera ist so optimiert, dass auch das Digitalzoom bis zu einer 280 Millimeter ohne große Qualitätsverluste einsetzbar sein soll. Warten wir aber erste Tests ab.

Sogar Serienbildfunktion – die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera

Damit man bei den Schnappschüssen nicht den richtigen Moment verpasst, hat dieser Fotoapparat die “Multibild-Funkton.” Dabei einfach den Auslöser gedrückt halten, und schon werden bis zum entscheidenden Moment bis zu 16 Fotos vorher schon abgespeichert. Bei der normalen Serienbildfunktion kann die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera immerhin 1 Bild pro Sekunde machen. Die Videoaufnahme macht die Ricoh PX Outdoor Digitalkamera in der HD-Auflösung. An speziellen Motivprogrammen gibts die Schwarzweiß-Funktion.

Eindruck von der Ricoh PX Outdoor Digitalkamera

Wer es ganz dezent mag, bekommt mit der Ricoh PX Outdoor Digitalkamera ein geländetaugliches Teil, welches mit guten Features zum fairen Preis aufwartet.

  • Hersteller: Ricoh
  • Modell: PX Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: CCD, 1/2,3Zoll
  • Objektiv/Zoom: f:3,9, 5fach optisch, 28 – 140 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale LCD, 230 000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: -/ SD, SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100- 3200
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Belichtungsautomatik, Manuelle Einstellungen, 1 Bild pro Sekunde, HDMI, Schwarzweißfoto, wasserdicht bis 3 Meter, 1,5 Meter Sturzsicher
  • Abmessungen (B x H x T): 100 (B) x 55 (H) x 21,3 (T) mm
  • Gewicht: ca. 136 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.