Rollei X-8 Sports wasserdichte DigitalkameraPassend zur Urlaubssaison soll eine Outdoor-Kamera her. Die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera bietet ein robustes Konzept, welches sogar zum Tauchen bis 10 Meter Tiefe geeignet ist. Ob sich der Kauf der Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera lohnt, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Mit einem Preis von um die 130 Euro ist die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera ziemlich günstig. Dafür gibts ein robustes Modell, welches Stürze aus 1 Meter abkann, bis minus 5 Grad frostsicher ist und welches 10 Meter Wassertiefe tauchen kann. Dafür gibts aber auch nur 8 Megapixel Auflösung und ein – immerhin – 3faches optisches Zoom. Es umfasst 34 bis 114 Millimeter Brennweite. Dazu kommen noch Motivprogramme wie Strand, Schnee oder Unterwasser, um die Bilder perfekt in den Kasten zu bekommen. Verpackt ist die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera in ein recht handliches Gehäuse mit 20 mm Bautiefe – ziemlich schlank.

Die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera im Test – ziemlich langsam

Die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera ist schon länger auf dem Markt und musste sich diversen Tests stellen. Dabei wurden die Outdoor-Fähigkeiten gelobt, auch die Bildqualität sei nicht schlecht. Problem sei aber die lange Auslöseverzögerung von einer Sekunde, die Schnappschüsse deutlich erschwert. Im Gebrauch zeigt sich das Gehäuse der Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera aber leier nicht kratzfest. Auch der Monitor der Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera ist mit 2,4 Zoll und 115000 Bildpunkten sehr grob aufgelöst.

Lohnt der Kauf der Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera?

Wenn man die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera mit anderen Outdoor-Kameras vergleicht, gibt es die wesentlich besseren Fotoapparate, die aber unter 200 Euro nicht zu haben sind. Im selben Preisbereich gibts die Fuji Finepix Z33 WP, die mit 10 Megapixeln und 3 Meter Tauchtiefe mit “mäßiger Bildqualität” (Stiftung Warentest) auftritt. Für 20 Euro weniger gibts die Voigtländer Vitoret U 8 mit 8 Megapixeln, die ebenfalls 10 Meter tief tauchen kann. Auch hier nervt eine lange Auslöseverzögerung. Unter 100 Euro gibts noch die Agfa DC600 UW wasserdichte Digitalkamera mit 6 Megapixeln Auflösung und digitalem Zoom.
Amazon.de Widgets

Eindruck von der Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera

Angesichts der ohnehin nicht optimalen Bildqualität, die allen diesen billigen wasserdichten Digitalkameras bescheinigt wird, sollte man vielleicht gleich zur Rollei Sportsline 50 für unter 50 Euro greifen. Die Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera kann jedenfalls nur durch Outdoor-Fähigkeiten begeistern, nicht bei Auslöseverzögerung oder Bildqualität.

Technische Daten der Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Rollei X-8 Sports wasserdichte Digitalkamera
  • Auflösung: 8 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,5 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 3fach, 34-114 mm
  • Display: 2,5 Zoll Diagonale TFT, 154000 Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: digital
  • Speicher intern/extern: 32 MB/SD, SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: k.A.
  • Stromversorgung: AA-Batterien
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Lächel-Erkennung, Wasserdicht bis 10 Meter, stoßfest bis 1 m, Frostsicher bis – 5 Grad, Panorama
  • Abmessungen (B x H x T): 95x 59,5 x 20,5 mm
  • Gewicht: ca. 158 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.