Panasonic Lumix DMC FS6 Digitalkamera (Foto: Panasonic)Die Lumix-Digitalkameras haben einen guten Ruf. Und wenn es ein Modell günstig gibt, juckt es so manchem Käufer in den Fingern. Wie bei der Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera. Sie hat zwar nur scheinbar nicht ganz zeitgemäße 8 Megapixel Auflösung, aber angesichts der enormen Rauschprobleme von kompakten Digitalkameras mit höherer Megapixelzahl muss dass nicht unbedingt von Nachteil sein. Digitalkameravergleiche sagt, ob sich das Lumix-Schnäppchen lohnt.

Immerhin kommt die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera mit eine prallen Ausstattung daher: Ein Objektiv mit 4fach Zoom, welches eine Brennweite von 33 bis 132 Millimetern abdeckt. Damit kratzt diese Digicam schon am Weitwinkelbereich. Der eingebaute optische Bildstabilisator verspricht bei der Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera auch einen zuverlässigen Schutz vor Verwackelungen auach bei längeren Brennweiten. Dazu kommen die vielen praktischen Programme, die dem Gelegenheitsfotografen die Arbeit abnehmen.

Im Test – die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera

In den Tests hat die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera ganz knapp die Note “gut” verfehlt. Bei Stiftung Warentest wurde diese Digicam im September 2009 unter die Lupe genommen und bekam die Gesamtnote 2,6, was “befriedend” entspricht. Die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera bekam die Note 2,8, für die Ausdauer gabs aber ein “sehr gut”. Mit der knappen Akkukapazität scheint die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera also sehr sparsam umzugehen. In Verbrauchermeinungen ist das Bild besser: Klar, weil die Käufer diese Digicam mit Fotoapparaten in derselben Preiskategorie vergleichen. Hier wird die außergewöhnlich gute Schärfe und das geringe Rauschverhalten der Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera gelobt. Und wenn man sich die von Stiftung Warentest getesteten Digicams so anschaut, scheint die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera vom Preis-/Leistungsverhältnis weit vorne zu liegen.

Die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera – hochauflösendes Display

Immerhin hat die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera ein relativ hochauflösendes Display mit 230000 Bildpunkten, so dass die gemachten Aufnahmen relativ klar auf dem 6,35 Zentimeter Bildschirm erscheinen. Der optische Bildstabilisator verhindert Verwackelungen. Noch besser: Die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera scheint der ideale Partner für Schnappschüsse zu sein: Eine Auslöseverzögerung von 0,006 Sekunden ist wirklich Spitze!

Urteil über die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera

Für einen Preis von um die 120 Euro scheint die Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera so ziemlich das Beste zu sein, was man zur Zeit kaufen kann. Echtes Weitwinkel gibts für das Geld natürlich nicht, aber eine Lifestyle-Kamera, die auch unkomplizierte Schnappschüsse möglich macht.

Technische Daten der Panasonic Lumix DMC-FS 6 Digitalkamera

  • Hersteller: Panasonic
  • Modell: Lumix DMC-FS 6
  • Auflösung: 8 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 2/2,5 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 33-132 mm
  • Display: 6,4 Zentimeter, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 50 MB/SD; SDHC, MMC
  • Dateiformate: JPG>
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 6400
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Mono-Mikrofon, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung,
  • Abmessungen (B x H x T): 97 x 54 x 2,21 mm
  • Gewicht: ca. 115 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.