Fuji-Finepix-F300-EXR-Digitalkamera (Foto: Fujifilm)Weihnachtsgeschäft. Wo der Zug bei den Fotoapparaten hingeht, zeigt auch Fujifilm. Mit der Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera kommt eine sogenannte Reisezoom-Kamera, die im recht handlichen Format die Foto-Aufgaben umfassend lösen soll. Digitalkamera Vergleiche stellt die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera vor.

Offiziell soll die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera erst im Herbst auf den Markt kommen, doch bei ersten Online-Händler ist dieser Fotoapparat zur Zeit für rund 250 Euro im Angebot. Dafür gibt es eine Digicam, die mit 24 bis 360 Millimeter Brennweite im 10 x 6 Zentimeter Gehäuse jede Menge fotografische Möglichkeiten verspricht. Denn da ist ein gutes Weitwinkel und eine gute Telebrennweite im rund 3 Zentimeter dickem Metallgehäuse untergebracht. Die Auflösung der Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera beträgt 12 Megapixel, die mit dem EXR-Bildsensor eine außergewöhnlich hohe Bildqualität bringen sollen.

Neuer Bildsensor – die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera

Mit dem EXR-Bildsensor soll die Fotoqualität rauschfreier und die Auslösezeit noch geringer werden. Denn zur Scharfstellung misst die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera nicht nur die Entfernung, sondern wertet auch die Informationen auf dem Sensor aus und will damit eine noch schnellere Auslösezeit erreichen. Um das nervige Bildrauschen zu verhindern, setzt die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera einmal auf den mechanischen Bildstabilisator und die Elektronik, die vom Sensor her nebeneinanderliegende Pixel auswertet und so die Bildqualität bei niedrigerer Auflösung erhöht.

Für Anspruchsvolle – die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera

Mit ihren Möglichkeiten richtet sich die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera an Fotografen, die auch mal mehr als nur knipsen wollen. Dafür gibts manuelle Einstellmöglichkeiten wie Zeit- oder Blendenautomatik. Auch der Blitz sorgt durch eine verbesserte Belichtungssteuerung, dass die Motive nicht mehr überbelichtet sein sollen. An Motivprogrammen gibt es bei der Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera auch die Gesichtserkennung für Haustiere und die Möglichkeit, mit einem Rundum-Schwenk ein 360 Grad Panorama-Bild zu machen. Gut ist auch das große 3 Zoll Display mit einer Auflösung von 460000 Pixeln, um die Fotos hoch aufgelöst und scharf nach der Aufnahme betrachten zu können.
Amazon.de Widgets

Eindruck von der Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera

Ein sehr großer Brennweitenumfang, Konzentration auf Bildqualität und manuelle Einstellmöglichkeiten. Die Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera muss jetzt nur noch beweisen, dass die versprochene hohe Bildqualität auch umgesetzt wird.

Technische Daten der Fuji Finepix F300 EXR Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Fuji F300 EXR Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 15fach, 24-360 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 460000 Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: CCD-Shift
  • Speicher intern/extern:40 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 12800
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Haustier-Gesichtserkennung, 360 Grad Panorama, Highspeed
  • Abmessungen (B x H x T): 103 x 59 x 32 mm
  • Gewicht: ca. 195 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.