Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera (Foto: Casio)Da soll bei Casio noch mal einer durchsteigen: Die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera ist auf den ersten Blick genauso ausgestattet wie die Casio Exilim EX-Z90 oder die EX-Z2. Dennoch ist sie rund 25 Euro teurer. Digitalkamera Vergleiche sagt, was die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera ausmacht.

Die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera ist ein typischer Fotoapparat für Einsteiger: Mit einem dreifachen optischen Zoom von 35 bis 106 Millimetern reicht die Optik für das Fotografieren von Landschaften und Personen. Dafür ist die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera in ein ziemlich schlankes Gehäuse mit einer Bautiefe von 18 Millimetern an der dünnsten Stelle eingepackt und wirkt deshalb etwas stylischer als ihre günstigen Schwestern. Was aber allen fehlt, ist ein optischer Bildstabilisator als zuverlässiger Schutz vor Verwackelungen. Leider wird nur digital mit einer Erhöhung des ISO-Wertes schlechten Fotos entgegen gearbeitet, so dass die hohe Gefahr von Bildrauschen besteht.

Die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera – HD Video

Dafür setzt sich die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera von den günstigeren Modellen durch die Möglichkeit ab, HD Videos mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln aufnehmen zu können. Aber das kann nur mit Mono passieren und mit 24 Bildern pro Sekunde. Hier besteht die Gefahr von Bildrucklern! Der Monitor hat eine Größe von 2,7 Zoll und eine Auflösung von 230000 Bildpunkten – das ist nichts besonderes. Immerhin hat die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera eine neue Bildelektronik namens Exilim Engine 5.0, die eine noch bessere Rauschunterdrückung ermöglichen soll. Lustig ist auch die Funktion Dynamic Foto, mit der Motive aus vorhandenen Fotos ausgeschnitten und in ein lustiges Video verwandelt werden kann.

Schnelle Serienbilder – die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera

Immerhin hat der Hersteller der Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera noch eine gute Serienbildfunktion spendiert, die vier Bilder pro Sekunde schafft. Wermutstropfen: Dabei gibts nur Auflösungen von 2 Megapixel. Zwischen zwei Fotos braucht die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera zwei Sekunden, wobei die Auslöseverzögerung mit 0,004 Sekunden nach dem Druck auf den Knopf aber fix ist. An Motivprogrammen gibts neben der Gesichtserkennung den Youtube-Modus, die Retusche-Funktion in 12 Stufen und einen Landschaftsmodus, der Nebel ausfiltert und die Landschaften in prachtvollen Farben abbildet.

Eindruck von der Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera

Wer mal ein HD-Filmchen drehen will, für den dürfte die Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera was sein. Das und das stylische Gehäuse sind die einzigen Highlights dieses Fotoapparats.

Technische Daten der Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell:Casio Exilim EX-Z330 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 3fach, 35-106 mm
  • Display: 3,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: kein
  • Speicher intern/extern: 35 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 97 x 57 x 20 mm
  • Gewicht: ca. 100 g ohne Akku

Foto: Casio

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.