casio-exilim-ex-fs-100-digitalkamera (Foto: Casio)
Es wird ganz laut getrommelt im Fernsehen. Die Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera ist die erste Kompaktkamera, die High-Speed Serienbilder macht. Mit einem Klick schafft der Fotoapparat 30 Bilder pro Sekunde. Ein Beispiel dafür, dass sich die Hersteller jetzt wirklich Gedanken um sinnvolle Funktionen machen, anstatt einfach nur die Bildauflösung hochzutreiben, ohne dass die Bilder besser werden. Bei der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera sind “nur” 9 Megapixel angesagt.

In ersten Tests schnitt die Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera auch gut ab. PC-WELT nennt die Bildqualität “überwiegend gut” und vergibt die Gesamtnote “2,3”. Den Testern fiel auf, dass die Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera nicht alle Helligkeitsstufen darstellt, so dass Schwarz und Weiß nicht präzise genug dargestellt würden. In Verbrauchermeinungen wird das Bildrauschen gerade bei schlechten Bildverhältnissen bemängelt, andere schwärmen von tollen Bildern und Videos.

Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera – der Werbestar kann auch filmen

Ganz ausgefuchst bei der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera sind die Videofunktionen: Neben der Möglichkeit, HD-Filme mit 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen, gibt es auch Zeitlupe. Dabei können bis zu 1000 Bilder pro Sekunde von der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera aufgenommen werden, um jede Bewegung des Motivs mitzubekommen. Und diese Zeitlupenfunktion gibt es auch beim Fotografieren: Wenn man den Auslöser halb drückt, laufen die gerade gemachten Fotos in Slow-Motion auf dem 2,7 Zoll Monitor ab.

Blitzschnelle Serienbilder sind die Spezialität der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera

Ein weiteres Highlight der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera ist die Serienbildfunktion: Bis zu 30 Bilder pro Sekunde schafft die Kamera – und das sogar nachts! Natürlich beträgt dabei die Auflösung maximal 6 Megapixel. Aber so kann kein Schnappschuss mehr verpasst werden. Damit diese Fotos auch scharf werden, hat die Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera einen optischen und mechanischen Bildstabilisator. Und wer ganz auf Nummer Sicher gehen will, kombiniert das mit der Highspeed-Serienaufnahme. Dann berechnet die Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera aus den Zwischenbildern automatisch ein scharfes Foto. Übrigens: Die Bilder werden mit maximal 9 Megapixeln aufgezeichnet.

Urteil über die Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera

Ein großer Schritt. Statt immer mehr bei der Auflösung aufzurüsten, setzt Casio auf sinnvolle Funktionen. 30 Serienbilder pro Sekunde und Zeitlupenvideos machen schon Sinn. Wer das braucht, macht mit der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera einen guten Kauf. Dennoch entspricht die Bildqualität der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera dem Durchschnitt der Kompaktklasse – das ist halt der Kompromiss

Technische Daten der Casio Exilim EX-FC 100 Digitalkamera

  • Auflösung: 9 Megapixel
  • Sensor: RGB-CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5-fach optisches Zoomobjektiv (37 – 185 mm im Kleinbildformat)
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein Sucher
  • Bildstabilisator: mechanisch, elektronisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, MMC, MMC plus, HC MMC plus, Eye-Fi
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 1.600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Abmessungen (B x H x T)100 x 59 x 22,6 mm
  • Gewicht: ca. 146 g ohne Akku
  • Mehr von Casio Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.