Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera (Foto: Panasonic)Die Lumix Digitalkameras gehören zu den Qualitätskameras, die sich einen guten Ruf erarbeitet haben. Mit der Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera kommt ein Fotoapparat, der von der Ausstattung her kaum Wünsche offen lässt: Gutes Weitwinkel, lange Telebrennweite in einer kompakten Digicam. Digitalkameravergleiche stellt die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera vor.

Trotz des 8fachen optischen Zooms ist die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera sehr kompakt und passt mit ihrer Größe von 98 x 54 Millimeter wirklich fast in jede Tasche. Klein aber fein – so brilliert die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera in Tests und holte die Durchschnittsnote von 1,9. Dabei wird insbesondere die gute Bildqualität und das Weitwinkel gelobt. Auch die Auflösung auf den Fotos ist exzellent, weil die Bilder bis zum Rand hin scharf sind. Auch der Autofocus der Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera ist mit 0,3 Sekunden ein fixer Focus – das ist wichtig für scharfe, schnelle Schnappschüsse. Kritik gibt es allerdings an der mäßigen Videoqualität.

Die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera – HD ready Videos

Diese im Test offenbar nicht optimale Videoqualität ist eigentlich schade. Zeichnet die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera doch in HDTV-Qualität mit 1280 x 720 Bildpunkten auf. Das reicht für Full HD Fernseher alle Male. Dafür stimmt offenbar die Fotoqualität – das ist nicht zuletzt auch dem optischen Bildstabilisator zu verdanken, der insbesondere bei Telebrennweiten verwackelte Bilder verhindert. Und die 200 Millimeter Brennweite der Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera holt dabei Entferntes schon deutlich ins Bild.

Die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera – 25 mm Weitwinkel

Auch das Weitwinkel der Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera ist mit 25 Millimeter schon ziemlich extrem und ermöglicht die komplette Aufnahme von Innenräumen. Bei der Gesichtserkennung hat die Panasonic Lumix DMC ZX 1 Digitalkamera ein witziges Feature: Sie erkennt bis zu drei Personen und kann auf Wunsch auch deren Namen auf dem Display zeigen. Alle Gruppenaufnahmen können dann auch diese Personen optimiert werden. Gut auch, wenn man dann noch die “Intelligent Automatik” einschaltet, weil dieses Motivprogramm der Panasonic Lumix DMC ZX 1 dann bei Auftauchen dieser Motive gleich in die Gesichtserkennung geht oder bei schnellen Bewegungen ins Serienbild.

Urteil über die Panasonic Lumix DMC ZX 1

Fotos vom Feinsten. Die Panasonic Lumix DMC ZX 1 bringt dafür alles mit. Dass die Videoqualität nicht so prall ist, fällt nicht so sehr ins Gewicht. Klar nur: Die Panasonic Lumix DMC ZX 1 ist keine Ersatz-Videokamera, sondern ein Fotoapparat.

Technische Daten der Digicam

  • Hersteller/Modell: Panasonic Lumix DMC ZX 1
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 8fach, 25-200 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern:40 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung,
  • Abmessungen (B x H x T): 98 x 54 x 26 mm
  • Gewicht: ca. 138 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.