Samsung NX miniSamsung hat es sich bei der neuen Systemkamera NX mini zum Ziel gesetzt, ein schmales und leichtes Modell mit einer hohen Leistung auszustatten. Zu den Highlights gehören ein klappbares Display, ein leistungsfähiger Bildsensor und eine installierte Wechseloptik. Dies wird durch ein ergonomisches Gehäuse und ein zeitloses Design abgerundet.

Ein technisches Meisterwerk

Die Systemkamera NX mini verfügt über einen leistungsfähigen BSI-CMOS-Bildsensor, der eine Auflösung von 20,5 Megapixeln erreichen kann. Dies wird durch den ISO 12800 begleitet, der selbst bei schlechten Lichtbedingungen eine hohe Qualität erzielt. Das Herzstück ist ein 1-Zoll-Sensor mit einer Fläche von 13,2 zu 8,8 mm, der die Leistung der Vorgängermodelle weit übertrifft. Das technische Gesamtpaket wird schließlich durch einen fortgeschrittenen Prozessor abgerundet. Dieser ermöglicht eine noch schnellere Aufnahme von Serienbildern und ein komfortableres Umschalten der Zusatzfunktionen. Passend kann eine kompakte Objektiv-Linie eingesetzt werden, allen voran das 9-mm-Weitwinkelobjektiv mit 1,25 cm Bauhöhe.

Grenzenlose Freiheit

Die NX mini bietet eine Auswahl von 18 verschiedenen Modi, die über das benutzerfreundliche Menü schnell eingestellt werden können. Der Modus „Schönes Porträt“ sorgt beispielsweise beim Gesichtsporträt automatisch für einen feinen Teint und retuschiert Hautunreinheiten mit einer hohen Präzision. Hinzu kommen zehn integrierte Filter, etwa „Cartoon“ oder „Cross Filter“. Sie bieten weitere Optionen zur Sofortbearbeitung der Bilder. Das Ergebnis kann per Wi-Fi auf Cloud-Systemen abgespeichert oder in sozialen Netzwerken publiziert werden. Des Weiteren hilft die „Tag & Go-Funktion“, einzelne Bilder und Filme auf ein Notebook oder Tablett direkt zu kopieren. Remote View unterstützt schließlich die Bedienung der Kamera, die auch von einem Smartphone aus gesteuert werden kann. Auf diese Weise kann die Kamera sogar als Bewegungssensor eingesetzt werden.

Eine kompakte Kamera

Die Systemkamera Samsung NX mini wird im April 2014 auf dem deutschen Markt erscheinen. Sie wird in den Farben Mint Green, Brown, Black, White und Baby Pink erhältlich sein. Als Endgerät richtet sich die Kamera an private Hobbyfotografen, die die Möglichkeit, Wechselobjekte zu nutzen, mit einem kompakten Design verbinden wollen.

Pressefoto stammt von de.samsung.com

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.