Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera (Foto: Sony)Bei den kompakten Fotoapparaten im hochwertigen Bereich setzt die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera an: Mit einem lichtstarken Objektiv und hochwertigem Bildsensor sollen neuen Qualitätsmaßstäbe gesetzt werden. Ob das der Digicam gelingen kann, sagt Digitalkamera Vergleiche.

Von den technischen Daten her setzt die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera klar auf Oberklasse: Ein Objektiv mit einer Brennweite von 24 bis 120 Millimeter und einer kleinsten Blende von f2,4 ist schon mal ein Wort. Der Exmor-CMOS-Bildsensor soll dabei für D-SLR-Qualität sorgen, weil das Licht direkt auf den Sensor fällt und somit weniger Bildrauschen auftreten soll. Dazu kommen noch Full HD Filme mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde, die mit einem Stereo-Mikrofon aufgenommen werden. Natürlich gehört auch ein optischer Bildstabilisator in die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera – und der Verwackelungsschutz ist auch dabei.

Die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera – gute Fotos

Inzwischen musste sich dieser Fotoapparat schon einem ersten Test unterziehen: Bei Chip gabs die Note von 2,2. Dabei wurden die Farben als natürlich, das Bildrauschen als gering gewertet. Allerdings sorgt dafür die Scharfzeichnung, die laut Chip ab ISO 400 Fotodetails verschwinden lässt. Gut dagegen ist die Serienbildgeschwindigkeit, denn die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera schafft 10 Fotos pro Sekunde in voller Auflösung. Bei der Auslöseverzögerung – wichtig für Schnappschüsse – kein so gelungenes Bild: Mit 0,6 Sekunden ist die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera etwas langsam.

Gute Filme – die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera

Bei den Full HD Filmen sorgt die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera für ein gutes Ergebnis, wobei auch der optische Zoom eingesetzt werden kann. Für die Übertragung auf den Full HD Fernseher ist ein HDMI-Anschluss vorhanden. Mit zur Ausstattung der Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera gehört noch das 3D Schwenkpanorama. Damit kann der Fotograf über eine Szene schwenken, und schon löst die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera so aus, dass aus den Einzelbildern ein 3D-Bild zusammengesetzt werden kann. Mit der Highspeed-Funktion kann dieser Fotoapparat von einem Motiv blitzschnell zwei Fotos machen. So können Portrait-Fotos mit unscharfem Hintergrund wie von einem professionellen Teleobjektiv gemacht werden.

Urteil über die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera

Rauscharme Fotos, gute Ausstattung. Die Sony Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera schwächelt nur bei der Auslöseverzögerung etwas.

  • Hersteller: Sony
  • Modell: Cybershot DSC-WX 5 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f:2,4, 5fach optisch, 24 – 120 mm
  • Display: 2,8 Zoll Diagonale LCD, 460000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 32 MB/ SD, SDHC, SDHX, MST, MS Pro Duso,
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/50 fps (AVCHD)
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: HDMI, Stereo-Mikro, Gesichtserkennung, Beauty Shot, 3D Panorama, Highspeed mit 10 Bildern/Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 91,7 x 52 x 21,5 mm
  • Gewicht: ca. 130 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.