olympus-fe-3010_digitalkamera (Foto: Olympus)
In der Kompaktklasse trumpft Olympus jetzt mit einer Auflösung von 12 Megapixeln auf. Die Olympus FE 3010 Digitalkamera versteht sich dabei als einfach zu bedienende Kamera für Einsteiger-Fotografen, die nette Fotos von ihren Freunden oder der Familie machen wollen.

Und dafür bringt die Olympus FE 3010 Digitalkamera ganz ordenliche Power mit: In ersten Tests holte sie die Durchschnittsnote gut. Gerade der doppelte Bildstabilisator gegen das Verwackeln ist in der Kompaktklasse immer noch nicht selbstverständlich. Technozoom.it kritisiert in seinem Test allerdings das völlig limierterte Objektiv mit seiner Brennweite von 36 bis 108 Millimeter – da geht wirklich noch mehr.

Die Olympus FE 3010 Digitalkamera hat eine verbesserte Gesichtserkennung

Bei der Olympus FE 3010 Digitalkamera wurde nicht nur die Auflösung auf 12 Megapixel hochgeschraubt, sondern auch die Gesichtserkennung verbessert. Diese Automatik stellt jetzt die optimale Schärfe von bis zu 16 Gesichter auf einem Gruppenbild ein. Das Objektiv hat ein 3faches Zoom mit einer untersten Brennweite von 36 Millimeter – leider können so keine echten Weitwinkel-Fotos gemacht werden. Dafür gibt es für das einfache Fotografieren in der Automatik eine automatische Erkennung der Bildsituation durch die Olympus FE 3010 Digitalkamera. Einfach abdrücken, und die Olympus FE 3010 Digitalkamera sucht aus fünf Voreinstellungen die beste für die Lichtsituation aus.

Schatten-Aufhellung – ein Leistungsmerkmal der Olympus FE 3010 Digitalkamera

Das Problem bei Motiven im Schatten war bisher, die richtige Art der Aufhellung zu finden. Mit einem Blitz aus der Olympus FE 3010 Digitalkamera besteht die Gefahr, dass das Verhältnis zwischen Hell und Dunkel nicht ausgewogen ist. Mit einer Automatik-Funktion werden solche Motive durch die Olympus FE 3010 Digitalkamera automatisch belichtet. Und wie alle Gerät hat auch die Olympus FE 3010 Digitalkamera die Panorama-Funktion: Bei der xD-Karte können verschiedene Bilder eines Ortes zu einem 130 Grad Panorama automatisch zusammengesetzt werden.

Urteil über die Olympus FE 3010 Digitalkamera

Kompakt und alles drin. Wer einen schnellen, unkomplizierten Begleiter als Knipse sucht, liegt mit der Olympus FE 3010 Digitalkamera richtig. Schade, dass sie nur einen digitalen Bildstabilisator hat.

Technische Daten der Olympus Digitalkamera

  • Hersteller: Olympus
  • Modell: FE 3010
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: RGB-CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 3-fach optisches Zoomobjektiv (36- 108 mm im Kleinbildformat)
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein Sucher
  • Bildstabilisator: elektronisch
  • Speicher intern/extern: k.A./MASD, xD
  • Dateiformate: JPG/li>
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100- 1.600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: elektronischer Bildstabilisator, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 93 x 55,8 x 20,1 mm
  • Gewicht: ca. 108 g ohne Akku
  • Mehr von Olympus Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.