Nikon Coolpix S70_digitalkamera (Foto: Nikon)Ganz flach und elegant soll die kompakte Digitalkamera sein? Und ähnlich cool wie ein iPhone? Dann könnte die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera der Fotoapparat Ihrer Wahl sein. Sie ist mit einem Touchscreen ausgerüstet und hat außer dem Auslöser keinen einzigen Knopf mehr. Digitalkamera Vergleiche stellt die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera vor.

Günstig ist die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera nicht gerade, aber dafür ist alles eingebaut, was das Fotografieren zum Vergnügen macht: Eine 12 Megapixel Auflösung, ein 5faches optisches Zoom, das sowohl Weitwinkel als auch etwas längere Brennweiten bis zu 140 Millimeter erlaubt. Der Bildstabilisator ist nicht nur optisch, sondern auch mechanisch und bietet so zuverlässigen Schutz vor verwackelten Bildern. Dazu kommen zahlreiche Motivprogramme, die perfekte Fotos noch einfacher machen. Kein Wunder, dass die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera im Test mit der exzellenten Testnote von 1,3 als wirklich gute Neuheit gelten kann.

Die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera im Test – einfache Bedienung

Die Bedienung der Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera geschieht komplett über den 3,5 Zoll großen Monitor auf der Rückseite. Ähnlich wie beim iPhone können Fotos vergrößert oder auch Belichtungseinstellungen oder die Stärke eines Effekts über einen Schieber an der Seite mit dem Finger reguliert werden. Sogar der Auslöser lässt sich so bedienen – perfekt, wenn man das gewünschte Motiv sieht. Im Test von c-net gabs es allerdings auch Kritik, denn die Auslöseverzögerung nach dem Einschalten liegt bei 2 Sekunden, zwischen zwei Fotos vergehen sogar 2,1 Sekunden – das ist ein bißchen lange.

Gute Optik – die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera

Auch die Optik stimmt bei der Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera: Weder im Telebereich noch im 28 Millimeter Weitwinkel kam es zu Verzeichnungen im Test von c-net. Apropos Optik: Wer Filme aufnehmen will, wird sich darüber freuen, dass die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera auch HD Videos in einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel aufnehmen kann. Perfekt für den Full HD Fernseher. Einziger Nachteil dabei ist, dass man bei diesen Filmaufnahmen mit der Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera nicht mehr Zoomen kann. Auch die Bildqualität ist in Ordnung, allerdings sollte sie per Hand in der ISO-Einstellung begrenzt werden, sonst drohen Detailverluste und Rauschen über 400 ISO.

Urteil über die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera

Einfach zu bedienen, gute Fotos, aber ein hoher Preis. Ähnlich wie das iPhone bietet die Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera eine gute Leistung, die der Käufer aber bezahlen muss.

Technische Daten der Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Nikon Coolpix S 70 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5fach, 28 – 140 mm
  • Display: 3,5 Zoll Diagonale OLED, 288000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: mechanisch/optisch
  • Speicher intern/extern: 20 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Touchscreen Monitor, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 60,5 x 96,5 x 20 mm
  • Gewicht: ca. 140 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.