Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera Foto CanonBei den Wünschen kann man es ja mal richtig krachen lassen: Wie wäre es da mit einer echten Profi-Spiegelreflexkamera? Die Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera erfüllt alle Wünsche von hochambitionierten Hobbyfotografen, dafür wird aber deutlich über 1000 Euro Kaufpreis abgerufen. Digitalkamera Vergleiche stellt die Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera vor.

Dieser Spiegelreflex-Fotoapparat hat alles, was das Profi-Herz begehrt: Eine Auflösung von 18 Megapixel, einen optischen Sucher mit 100 Prozent Darstellung des Motivs und eine blitzschnelle Serienbildfunktion von 8 Bildern pro Sekunde. Damit eignet sich die Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera auch für die professionelle Sportfotografie. Dazu kann man auch Full HD Videos drehen und hat eine Buchse für ein Stereo-Mikrofon, falls die Auftraggeber auch gleich einen Film vom Shot wünschen. Und der Body ist auch noch mit einer Magnesium-Legierung versehen, damit auch unter härteren Bedingungen die teure Technik keinen Schaden nimmt.

Die Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera – vom Feinsten

Insgesamt ist das, was der Hersteller mit der Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera auf die Beine gestellt hat, vom Feinsten. Das dokumentiert eine durchschnittliche Testnote von 1,4. Auch die Bildqualität und die Detailabbildung sind trotz Bildrauschen, welches ab ISO 3200 (!) laut Spiegelreflex Digital deutlich zunimmt, hervorragend. Auch der Autofokus ist sehr schnell und gut – nur im Live-View Modus auf dem 3 Zoll Monitor dauert das Scharfstellen etwas länger. Trotz der vielen Einstellmöglichkeiten wird das Bedienkonzept der Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera gelobt.

Schnelle Technik – die Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera

Im Inneren der Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera sorgen gleich zwei Bildprozessoren für schnelle Arbeit. Neben dem eingebauten Blitz können andere Flashes kabellos angesteuert werden, und die Verschlusszeiten reichen bis 1/8000 Sekunde. Im Sucher werden eine elektronische Wasserwaage angezeigt und Gitternetzlinien, damit das Motiv auch richtig in den Kasten kommt. Und über einen HDMI-Anschluss lassen sich die gedrehten Videos auch leicht aufs TV übertragen.

Urteil über die Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera

Wer eine Profi-Kamera sich leisten will, liegt mit der Canon EOS 7D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera sicherlich richtig. Schnelle Serienbilder und 18 MP Auflösung auf hohem Niveau lassen auch Sportfotografen nicht im Regen stehen.

  • Hersteller: Canon
  • Modell: EOS 7 D D-SLR Spiegelreflex Digitalkamera
  • Auflösung: 18 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 22,3x 14,9 mm
  • Objektiv/Zoom:-
  • Display: 3 Zoll Diagonale LCD, 920000 Pixel, dreh- und schwenkbar
  • Sucher: Optisch, 100 %/Dioptrienausgleich
  • Bildstabilisator: –
  • Speicher intern/extern: k.A./ CF
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 (ca. 30 Bilder/Sekunde)
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 6400
  • Stromversorgung: LiIon-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, gleichzeitige Aufnahme JPEG/RAW, komplett manuelle Vorgaben, Fish-Eye, Blitzschuh, 8 Bilder/Sekunde für 126 JPEGs, 15 RAW-Fotos, HDMI, Gehäuse Magnesiumlegiert, Anschluss für Stereo-Mikro
  • Abmessungen (B x H x T): 148,2 x 110,7 x 73,5 mm
  • Gewicht: ca. 820 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.