Olympus Mju 9010 Digitalkamera (Foto: Olympus)Unter den neuen Fotoapparaten jetzt im Sommer 2010 hat auch Olympus die Mju 9010 zu dem reichhaltigen Angebot dazugefügt. Mit einem 10fachen Zoom soll sie in die Klasse der Reisezoom-Kameras dazugehören. Wie gut die Olympus Mju 9010 Digitalkamera ist, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Beim ersten Check hört sich alles wirklich gut an, was die Olympus Mju 9010 Digitalkamera so mitbringt: ein zehnfaches optisches Zoom mit einer Brennweite von 28-280 Millimeter. Dazu gibts es ein 2,7 Zoll großes Display mit einer zweifachen Helligkeitseinstellung, so dass man bei hellem Außenlicht seine gemachten Fotos deutlich erkennen kann. Gut ist auch die Bildstabilisierung, die neben den digitalen auch einen optischen Verwackelungsschutz hat. Das alles ist ein ein 94 x 57 Millimeter Gehäuse eingepackt und wiegt rund 170 Gramm. Angesichts des 10fach Zooms noch hinnehmbar.

Die Olympus Mju 9010 Digitalkamera – 14 Megapixel Auflösung

Bei der Auflösung setzt der Hersteller auf 14 Megapixel. Weil der Bildsensor nicht größer geworden ist, geht diese hohe Auflösung bei der Olympus Mju 9010 Digitalkamera mit Nachteilen einher: Im Test von letsgodigital zeigt dieser Fotoapparat schon ab 200 ISO ein deutliches Bildrauschen. Dafür scheint das Objektiv recht gut zu sein, denn im Test tauchen kaum Verzeichnungen auf. Nur mit der chromatischen Aberration – das heißt Farbsäumen – scheint die Olympus Mju 9010 Digitalkamera zu kämpfen. Die Fotoqualität dieses Fotoapparats hebt sich also nicht aus der Masse hervor. Dafür wirkt das Bedienfeld der Olympus Mju 9010 Digitalkamera sehr aufgeräumt: Oben auf dem Gehäuse gibt es die Zoomwippe, hinten neben dem Monitor klar angeordnete Knöpfe.

Kreativfilter – die Olympus Mju 9010 Digitalkamera

Zusätzlich zu den Motivprogrammen hat die Olympus Mju 9010 Digitalkamera auch noch Kreativ-Filter, die die gemachten Fotos zum Beispiel in ein Pop-Art-Bild umwandeln können. Auch Fish-Eye-Fotos können so erstellt werden. Natürlich gehört auch eine Panorama-Foto-Funktion dazu und die Möglichkeit, Videos in HD mit 1280 x 720 Pixeln aufzuzeichnen. Da darf natürlich auch ein HDMI-Anschluss nicht fehlen – den hat die Olympus Mju 9010 Digitalkamera. Sogar Highspeed darf da nicht fehlen: Immerhin 2 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung schafft dieser Fotoapparat.

Eindruck von der Olympus Mju 9010 Digitalkamera

Mehr Technik heißt nicht unbedingt höhere Qualität. Das beweist auch die Olympus Mju 9010 Digitalkamera. Mit Bildrauschen ab 200 ISO dürfte sie nur für maximal 13 x 18 Zentimeter Abzüge ausreichen.

Technische Daten der Olympus Mju 9010 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Olympus Mju 9010 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 10fach, 28-280 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern:2 GB/SD, SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 64 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Live View, Motivprogramme, Panorama, Gesichtserkennung, Highspeed mit 2 Bildern/Sek, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 94,0 x 57,6 x 31,1 mm
  • Gewicht: ca. 171 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.