Olympus SZ-31MR Digitalkamera foto olympusSo kann es in der Klasse der Bridge-Kameras auch gehen: Die Olympus SZ-31MR Digitalkamera kombiniert die Vorteile einer Super-Zoom Digicam mit einem Format, welches kaum aufträgt. Digital Kamera Vergleiche berichtet über die Olympus SZ-31MR Digitalkamera.

Vom Format her ist dieser Fotoapparat mit Abmessungen von 10 x 6 Zentimeter und einem Gewicht von etwas über 200 Gramm extrem handlich geworden. Dennoch gibt es ein 24faches optisches Zoom, welches eine Brennweite von 25 bis 600 Millimeter abdeckt. Mit einer größten fotografischen Blende von f3.0 ist diese Kernkomponente sehr lichtstark im Vergleich mit anderen Super-Zoomern. Kombiniert wird diese Optik mit einem C-MOS Bildsensor mit 16 Megapixeln Auflösung, rückseitig belichtet. Das spricht schon mal für eine schnelle Auslöseverzögerung und eine recht gute Bildqualität. Um das noch zu optimieren, hat der Hersteller die Olympus SZ-31MR Digitalkamera gleich mit zwei TruePic V Prozessoren ausgestattet. Dieses mehr an Rechnenpower soll noch bessere Fotos ermöglichen.

Die Olympus SZ-31MR Digitalkamera – mit Touchscreen

Auf einen Sucher hat diese Digicam zwar verzichtet, dafür gibt es aber einen Touchscreen mit 7,6 Zentimeter Diagonale. Ein Tipp aufs Gesicht, schon wird scharfgestellt. Noch ein Tipp, dann wird ausgelöst. Noch besser: Dazu gibt es einen Schieberegler, der mit dem Fingerstreichen gleich noch die Tiefenschärfe einstellen kann. Dank der doppelten Prozessoren dürfte dabei auch der Autofocus fix bei der Sache sein. Immerhin schafft die Olympus SZ-31MR Digitalkamera 10 Serienbilder pro Sekunde. Technisch zumindestens ist alles für eine gute Bildqualität vorhanden.

Video und Fotos – die Olympus SZ-31MR Digitalkamera

Dazu werden die doppelten Prozessoren auch genutzt, um neben der Full HD Videoaufnahme mit Stereo-Ton auf einen weiteren Knopfdruck hin gleich ein Foto aufzunehmen. Mit 3D Fotos, HDR für die Gegenlicht-Optimierung sowie dem Smart-Panorama, hinter dem sich der Schwenk-Assistent verbergen dürfte, ist sonst alles an Bord, was man benötigt. Schade nur, dass die Olympus SZ-31MR Digitalkamera weder Blenden- noch Zeitautomatik bietet. Für Portraitfotos ist die Beauty-Funktion gleich auf dem Wählrad markiert – das ist zumindestesn praktisch.

Eindruck von der Olympus SZ-31MR Digitalkamera

Großes Zoom, leichtes Gewicht. Mit ihrer Touchscreen-Bedienung setzt diese Digicam auf Fotografen, die keine manuellen Einstellungen benötigen. Aber einen fixen Fotoapparat.


Pluspunkte

lichtstarkes Objektiv
Touchscreen-Bedienung
3D Fotos
Schwenkpanorama
HDR
Full HD Video
leicht


Minuspunkte

kein Sucher
keine manuellen Einstellungen

  • Hersteller/Modell: Olympus SZ-31MR Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 24fach, 25 – 600 mm, f3.0
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 920000 Pixel, Touchscreen
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: 43 MB/SD
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Li-Ion Akku/li>
  • Sonderfunktionen: Programmautomatik, Live View, Portrait, 3D, HDR, Haustier, 10 Serienbilder/Sekunde
  • Abmessungen (B x H x T): 106 x 68 x 39,5 mm
  • Gewicht: ca. 226 g brutto

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.