Canon Powershot G 11 Digitalkamera (Foto: Canon)Wer einfach gute Bildqualität haben will, darf nicht auf Superlative schauen. Nicht auf technische Spielereien. Sondern muss bei den Kompaktkameras mindestens 300 Euro hinlegen. Das beweist die Canon Powershot G 11 Digitalkamera, die zu den besten Fotoapparaten dieses Segments gehört. Digital Kamera Vergleiche stellt die Canon Powershot G 11 Digitalkamera vor.

Für zur Zeit über 400 Euro bietet die Canon Powershot G 11 Digitalkamera Leistungen, die besonders engagierte Hobbyfotografen begeistern dürften: Einen Blitzschuh für Canon Systemblitze, einen optischen Sucher und ein extrem lichtstarkes Objektiv, welches mit Blende f2,8 – 4,5 eine Brennweite von 28 – 140 Millimeter abbilden kann. Verbaut ist ein 1/1,7 Zoll Bildsensor mit 10 Megapixel Auflösung – und der hat es offenbar in sich. Für die Stiftung Warentest setzte sich die Canon Powershot G 11 Digitalkamera an die Spitze und bekam dort die Note von 2,2.

Die Canon Powershot G 11 Digitalkamera – echt gut

Denn die Bildqualität profitiert vom lichtstarken Objektiv, so dass das Rauschverhalten aber sehr gut ist und auch die Elektronik, die künstlich nachschärfen soll, nur wenig Bilddetails auf den Fotos wegbügelt. Auch die Farben der Fotos der Canon Powershot G 11 Digitalkamera werden als lebendig und korrekt von vielen Testern empfunden – zumindestens, wenn man die Bildeinstellungen per Hand vornimmt. Aber das dürfte für den Fotografen bei Zeit- oder Blendenautomatik kein Problem sein. Zwar hat die Canon Powershot G 11 Digitalkamera einen optischen Bildstabilisator, aber in Tests zeigte sich der Verwackelungsschutz nicht immer als gut.

Schnelle Fotos – die Canon Powershot G 11 Digitalkamera

Auch die Auslöseverzögerung der Canon Powershot G 11 Digitalkamera ist ideal für Schnappschüsse, da die Technik schnell reagiert. Gut ist auch der dreh- und schwenkbare Monitor der Canon Powershot G 11 Digitalkamera, der dem Fotografen so manches auf die Erde liegen ersparen kann. Bei den Videos dreht die Canon Powershot G 11 Digitalkamera nur mit der VGA-Auflösung von 640 x 480 Pixel, kann diese Filme aber mit dem HDMI-Anschluss auf den Fernseher übertragen. Wie es sich für eine Profi-like Kamera gehört, kann sie Fotos auch im RAW-Format abspeichern.

Urteil über die Canon Powershot G 11 Digitalkamera

Leider ist sie etwas teuer. Aber mit einer sehr guten Bildqualität und vielen Profi-Features wie optischer Sucher und Blitzschuh hat die Canon Powershot G 11 Digitalkamera das Zeug für mehr.

  • Hersteller/Modell: Canon Powershot G 11 Digitalkamera
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/1,7 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5 fach, 28 – 140 mm
  • Display: 2,8 Zoll Diagonale TFT, 461000 Pixel
  • Sucher: optisch
  • Bildstabilisator: ja, optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, MMC, MMCplus, HD MMCplus
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Programmautomatik, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Zeit- Blendenautomatik, Fisheye, Panorama, HDMI, Stereo Mikro
  • Abmessungen (B x H x T):112 x 76 x 48,3 mm
  • Gewicht: ca. 401 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.