Olympus VG-130 Digitalkamera foto olympus_Eine schnelle, gute Knipse für unter 100 Euro? Da gibts die Olympus VG-130 Digitalkamera, die vor allem in den Verkaufscharts sehr beliebt ist. Was dieser Fotoapparat so kann und was nicht, darüber berichtet Digital Kamera Vergleiche.

Die Olympus VG-130 Digitalkamera bietet für einen Preis von derzeit unter 80 Euro eine gute Ausstattung in der Günstig-Klasse mit: Ein 5faches optisches Zoom mit einem Brennweitenumfang von 26 – 130 Millimeter und einem Bildsensor, der mit einer Auflösung von 14 Megapixel gut genug für Fotos sein sollte. Der Bildstabilisator ist aber nur digital. Immerhin ist die ganze Kamera in ein handliches Gehäuse mit einer Bautiefe von gut 2 Zentimetern verpackt. Dazu noch ein im Digitalkamera Vergleich klassenüblicher Monitor mit 230000 Bildpunkten und einer Diagonale von 7,6 Zentimetern.

Die Olympus VG-130 Digitalkamera – überzeugt bei den Einsteigerkameras

Immerhin: Im Bereich der Einsteigerkameras kann die VG-130 mit einem sogar von Stiftung Warentest testierten, guten Ergebnis punkten. Bei der Bildqualität gibts laut den Testern gute Ergebnisse – auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Nur der Verwackelungsschutz bekommt lediglich die Note “mangelhaft”. Die Farben auf den Fotos der Olympus VG-130 Digitalkamera stimmen aber. Gut: Das Teil ist auch noch in ein stabiles Metallgehäuse eingepackt, und das Bedienkonzept mit den Knöpfen funktioniert in der Praxis. Auch die Menuführung der Olympus VG-130 Digitalkamera gibt keine Rätsel auf. Gut sind auch die Videofeatures, denn trotz des günstigen Preise sind die Filme von einer guten Qualität und auch der Ton kommt vernünftig rüber.

Gute Filme – die Olympus VG-130 Digitalkamera

Bei den Motivprogrammen bietet die Olympus VG-130 Digitalkamera beliebte Portraitfunktionen und eine automatische Motiverkennung. Ein Panorama-Assistent ist nicht in der Kamera mit drin, sondern im mitgelieferten Bildbearbeitungsprogramm. Effekte wie das Fish-Eye Objektiv oder der Weichzeichner runden die Ausstattung ab. Auch eine Gesichtserkennung für Tiere ist bei der Olympus VG-130 Digitalkamera mit anwählbar.

Urteil über die Olympus VG-130 Digitalkamera

Ein lichtstarkes Objektiv in der Einsteigerklasse – und schon funktioniert die Bildqualität. Sicherlich ist die Olympus VG-130 Digitalkamera ein guter Kauf im Digitalkamera Vergleich in der Einsteigerklasse.

Pluspunkte
gute Bildqualität
gutes Video
günstig
großer Monitor
Metallgehäuse

Minuspunkte
schlechter Bildstabilisator

Technische Daten der Olympus VG-130 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Olympus VG-130 Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5fach, 26-130 mm, f2.8
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230 000 Pixel,
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: digital
  • Speicher intern/extern: 49 MB/SD; SDHC,
  • Dateiformate: JPG/
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1600
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Motivprogramme, Gesichtserkennung, Fish-Eye,
  • Abmessungen (B x H x T): 96,0 x 56,5 x 19,3 mm
  • Gewicht: ca. 125 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.