Digitalkamera Olympus SP 590 UZ (Foto: Olympus)Reicht es Ihnen mit der kompakten Digitalkamera? Wollen Sie mehr? Eine Kamera, die neben einer flexiblen Brennweite schon Profi-Feeling bietet? Eine Bridge-Kamera wie die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera vermittelt Spiegelreflex-Funktionen mit einfacher Bedienung. Digitalkameravergleiche stellt die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera vor.l

Die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera ist mit einer fest installierten Optik ausgestattet, die eine Brennweite von 26 Millimetern – gutes Weitwinkel – bis zu der extremen Telebrennweite bis 676 Millimetern reicht. Mit Verschlusszeiten von 0,5 Sekunden bis hin zu 1/2000 ist auch das “Festfrieren” von schnellen Bewegungen wie zum Beispiel bei Sportaufnahmen möglich. Dazu kommt eine Auslöseverzögerung von 0,66 Sekunden, die auch Schnappschüsse möglich machen soll, in der Praxis aber einen Tick zu langsam sein dürfte und einige Eingewöhnungszeit bedarf.

Die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera im Test – sehr gut

Natürlich kann man von einer Bridge Digitalkamera um die 300 Euro keine Wunder erwarten. Dennoch schlägt sich die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera im Test gut: Bei Chip gabs die Gesamtnote von 1,65. Trotz eines ab 200 ISO beginnenden Rauschverhaltens gab es für die Bildqualität die Schulnote 1,7. Das reicht für Platz vier bei den Testsiegern von Chip. Dafür gab wohl das exzellente Preis-/Leistungsverhältnis den Ausschlag und die lange Akkulaufzeit der Olympus SP-590 UZ Digitalkamera. Gut auch, dass die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera einen optischen Verwackelungsschutz hat. Gerade bei langen Telebrennweiten führen kleinste Bewegungen sonst zu unklaren Bildern der weit entfernten Motive. Doch im Test zeigte sich, dass der Verwackelungsschutz der Olympus SP-590 UZ Digitalkamera nur bei Belichtungszeigen über 1/100 Sekunde effektiv funktioniert.

Nicht nur Automatik – die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera

Mit ihren vielen Funktionen bietet die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera aber auch einiges für anspruchsvolle Fotoamateure: Im manuellen Aufnahme-Modus kann der Besitzer nicht nur eine Zeit- oder Blendenautomatik vorwählen, sondern auch Panorama-Fotos aus bis zu drei Aufnahmen machen. Dafür wird beim Filmen etwas gemogelt: Zwar hat die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera einen HDMI-Ausgang für den Anschluss am Full HD Fernseher – der Kennern ja mindestens den hochauflösenden HD ready-Standard verspricht – die Movies werden aber nur im normalen VGA-Modus mit 640 x 480 Pixeln aufgenommen. Aber gut: Für einen Preis von um die 300 Euro ist das in Ordnung. Die Stärken der Olympus SP-590 UZ Digitalkamera liegen eher in der riesigen Brennweiten-Spannbreite und in den manuellen Einstellungsmöglichkeiten. Das Display mit 230.000 Pixeln ist leider nicht schwenkbar, dafür hat die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera einen elektronischen Sucher.

Urteil über die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera

Günstiger Brennweitenkönig. Die Olympus SP-590 UZ Digitalkamera ist für Einsteiger in die anspruchsvollere Amateur-Fotografie gebaut. Diese Kamera deckt echtes Weitwinkel und Mega-Teleobjektiv ab zum Schnäppchen-Preis.

Technische Daten der Olympus SP-590UZ

  • Bildsensor: 12 Megapixel, 1/2,33 Zoll, CCD
  • Bildschirm: 2,7 Zoll, 320 x 240 und elektronischer Sucher
  • Brennweite (KB): 26-676 Millimeter
  • Optisches Zoom: 26-fach
  • Optischer Bildstabilisator: Vorhanden
  • Filmfunktion: 640 x 480, 30 fps, Zoom nur bei Aufnahme ohne Mikrophone
  • Speicherkarte: xD
  • Maße: 11 x 9 x 9 Zentimeter
  • Gewicht: 435 Gramm
  • Herstellerpreis: 400 Euro
  • Digitalkamera Olympus SP 590 UZ (Foto: Olympus)

    Digitalkamera Olympus SP 590 UZ (Foto: Olympus)

Kommentare sind geschlossen.