Samsung ST 60 Digitalkamera (Foto: Samsung)Das ist eine clevere Idee: Man packt eine Weitwinkeloptik in eine neue Digitalkamera mit 12 Megapixel Auflösung, die neuesten Motivprogramme dazu, und schon gibts einen sehr leistungsfähigen Fotoapparat für Einsteiger. Ob dieses Konzept bei der Samsung ST 60 Digitalkamera funktioniert, sagt Digitalkamera Vergleiche.

Auf den ersten Blick scheint die Samsung ST 60 Digitalkamera auch gut für Einsteiger geeignet zu sein: Das Objektiv hat einen 4fachen optischen Zoom mit einer Brennweite von 27,5 – 111 Millimetern. Das ist zwar Weitwinkel, aber keine Telebrennweite, so dass sich die Samsung ST 60 Digitalkamera hauptsächlich für die Personenfotografie oder Schnappschüsse eignen dürfte. Der Monitor hat eine Größe von 3 Zoll und die in dieser Klasse übliche Auflösung von 230000 Bildpunkten. Was die Samsung ST 60 Digitalkamera besonders sexy macht, ist das sehr elegante und schmale Gehäuse. Denn mit einer Bautiefe von 16,5 Millimeter ist dieser Fotoapparat sehr flach.

Ultra-flach und einfache Bedienung – die Samsung ST 60 Digitalkamera

Passend zu diesem ultraflachen Gehäuse ist auch die Bedienung der Samsung ST 60 Digitalkamera sehr einfach: Die Smart-Auto Funktion erkennt autoamtisch und stellt die optimale Belichtung und Lichtempfindlichkeit blitzschnell ein. Egal, ob es sich um Landschaften, sich schnell bewegende Sportmotive handelt oder um Portraits handelt. Klar, dass dabei auch das Retuscheprogramm “Beauty Shot” die Gesichtshaut auf dem Bild verbessert. Auch Gegenlicht-Portraits sollen durch ein Motivprogramm der Samsung ST 60 Digitalkamera ohne Gegenblitz gelingen. Was dabei fehlt, sind Blenden- oder Zeitautomatik.

Die Samsung ST 60 Digitalkamera – kein optischer Bildstabilisator

Bei dem Verwackelungsschutz setzt die Samsung ST 60 Digitalkamera nur auf die zweitbeste Lösung: Es gibt nur eine digitale Funktion gegen verwackelte Bilder. Dabei werden zwei Aufnahmen gemacht und aus beiden ein optimal scharfes Fotos zusammengesetzt. Suboptimal ist auch die HD-Videofunktion der Samsung ST 60 Digitalkamera: Zwar werden die Filme in 1280 x 720 Pixeln Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde gedreht, dabei wird der Ton aber nur in Mono aufgenommen. Immerhin kann das 28 Millimeter Weitwinkel der Samsung ST 60 Digitalkamera mit dem Fischauge-Effekt erweitert werden. Und die Smart-Album Funktion der Samsung ST 60 Digitalkamera ordnet die Bilder nach Portraits, Gesichtern oder den gewählten Motivprogrammen.

Eindruck von der Samsung ST 60 Digitalkamera

Ein gutes Paket für Einsteiger. Die Samsung ST 60 Digitalkamera dürfte gut für alle Fotografen sein, die unkompliziert Fotos machen wollen. Mit dem Weitwinkel und Smart-Album viel Bedienerfreundlichkeit im schlanken Format.

Technische Daten der Samsung ST 60 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Samsung ST 60 Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 4fach, 27,5-110 mm
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: digital
  • Speicher intern/extern: 31 MB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3.3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Mono-Mikro, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung
  • Abmessungen (B x H x T): 90,9 mm x 56 mm x 16,5 mm
  • Gewicht: ca. 121 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.