Samsung WB100 Digitalkamera foto samsung.Mit einer gut ausgestatteten Bridge-Digicam will Samsung in dem Bereich punkten. Digital Kamera Vergleiche stellt die Samsung WB100 Digitalkamera vor.

Diese Digicam ist für eine Bridge-Kamera mit 400 Gramm nicht gerade die leichteste. Das liegt einmal daran, dass sie nicht mit einem Akku, sondern mit gliech vier AA-Batterien betrieben wird, die im gut ausgeformten Griff eingelegt werden können. Hat den Vorteil, dass man diese Stromspeicher überall nachkaufen kann. Zweiter wichtiger Ausstattungspunkt ist das Objektiv. Und das bietet hier mit dem 26fachen optischen Zoom einen Brennweitenumfang, der mit 22,3 Millimeter im Weitwinkel sehr gut ist. Auch 580 Millimeter Tele kann sich sehen lassen. Im Marko-Modus kann man bis zu 1 Zentimeter nahe ran ans Motiv. Insgesamt ein guter Mix. Vor allem, weil ein optischer Bildstabilisator gegen verwackelte Fotos helfen soll. Der wird vom digitalen Bildstabilisator unterstützt.

Die Samsung WB100 Digitalkamera – recht günstig

Mit einem Preis von 219 Euro, der ab der Markteinführung im Juli als unverbindliche Preisempfehlung angesetzt ist, befindet sich die Digicam im fairen Preisbereich. Gut, dass das Gehäuse mit einem extra Druckpunkt für den Daumen auf der Rückseite ausgestattet ist. Das Display ist mit 230000 Pixeln nicht besonders hoch aufgelöst. Touchscreen oder GPS ist hier natürlich nicht geboten. Dafür jede Menge Motivprogramme, unter denen das Schwenk-Panorama und die HDR-Funktion hervorzuheben sind. Wer möchte, kann den CCD-Bildsensor auch zu einer Lichtempfindlichkeit von ISO 3200 bewegen. Dann sinkt die Auflösung des Bildes allerdings auf 3 MP.

Nur HD-Video – die Samsung WB100 Digitalkamera

Wie in dieser Preisklasse leider üblich, kann diese Digicam lediglich HD-Video aufnehmen. Immerhin gibt es für die Übertragung auf den Fernseher auch noch einen HDMI-Anschluss. Vor Tests kann man aber sagen, dass die Filmfunktion sicherlich nicht zu den Highlights der Samsung WB100 Digitalkamera gehören dürfte, sondern das Video verrauscht wirken dürfte. Dafür kann man mit der Samsung WB100 Digitalkamera aber immerhin auch 3D Fotos aufnehmen.

Eindruck von der Samsung WB100 Digitalkamera

Der Preis ist nicht schlecht. Vor allem durch das sehr weitwinkelige Super-Zoom kann sich die Samsung WB100 Digitalkamera vom Rest der Konkurrenz absetzen. Die größte fotografische Blende mit f3.1 verspricht aber keine außergewöhnlichen fotografischen Leistungen. Auch das Fehlen eines Suchers kann ein Nachteil sein für alle, die ihr Motiv optimal kontrollieren wollen. In sofern ist die Samsung WB100 Digitalkamera eine ordentliche Digicam, die aber außer dem 22 Millimeter Weitwinkel, der Schwenk-Panorama-Funktion und den 3D Fotos nichts Außergewöhnliches liefern kann.

Pluspunkte
26faches Zoom
22 Millimeter Weitwinkel
Schwenk-Panorama
3D Fotos

Minuspunkte
HD Video
keine manuellen Einstellungen

Technische Daten der Samsung WB100 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Samsung WB100 Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,3 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 26fach, 22-580 mm, f3.1
  • Display: 3 Zoll, 230000 Pixel
  • Sucher: –
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: -/SD
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3200
  • Stromversorgung: AA-Batterien
  • Sonderfunktionen: Schwenk-Panorama, 3D Fotos, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 114 x 79 x 86 mm
  • Gewicht: 403 g netto

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.