Canon IXUS 220 HS Digitalkamera foto canonSo richtig kann man auf diesem Bild gar nicht erkennen, wie edel sich die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera gibt. Denn der Hersteller will mit diesem Fotoapparat eine besonders hohe Bildqualität mit einer besonderen Haptik verbinden. Digital Kamera Vergleiche stellt die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera vor.

Die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera ist eines der neuen Modell des Herstellers für das Jahr 2011. Dabei setzt Canon auf ein handliches Gehäuse mit Abmessungen von 9 x 5 Zentimetern und einer Bautiefe von 2 Zentimetern. Alles eingepackt in ein Edelstahl-Gehäuse. Innendrin ist feinste Technik: Ein C-MOS Bildsensor mit 12 Megapixel, davor eine Optik mit 24-120 mm Brennweite mit einer kleinsten fotografischen Blende mit f2,7. Kombiniert ist das ganze mit einem optischen Bildstabilisator und einer Auflösung von 12 Megapixeln. Mit dieser Technik-Kombi dürfte die Bildqualität – vor Tests – zumindestens sehr ordentlich sein.

Die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera – Edel für Einsteiger

Von der gesamten Konzeption ist die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera ein edler Fotoapparat für Einsteiger. Das kann man an der Fülle von Motivprogrammen erkennen. Die Smart Auto-Funktion erkennt die optimalen Einstellung und wählt unter 32 Programmen das passende aus – egal, ob es um Portrait, Laub oder Schnee geht. Blenden- oder Zeitautomatik gibts allerdings nicht. Dafür die Möglichkeit, mit einem zusätzlichen Blitz die Ausleuchtung zu verbessern und mit einem Unterwassergehäuse auch dem Meer etwas auf den Grund zu gehen. Auch ein Panorama-Assistent ist bei der Canon Ixus 220 HS Digitalkamera dabei.

Die Testergebnisse zur Canon Ixus 220 HS Digitalkamera

Highspeed und Full HD Video – die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera

Sogar ein bisschen Highspeed bietet die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera – sie schafft es, bis zu 3,4 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung zu machen – ohne Blitz. Beim Filmen setzt die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera auf Full HD Videos, wobei der Ton in Stereo aufgezeichnet wird und das optische Zoom eingesetzt werden kann. Einziger Wermutstropfen: Das Display der Canon Ixus 220 HS Digitalkamera ist mit 6,9 Zentimeter im Vergleich relativ klein und für diese Preisklasse mit 230000 Bildpunkten auch nicht besonders hoch aufgelöst.

Eindruck von der Canon Ixus 220 HS Digitalkamera

Eine gut ausgestattete Einsteiger-Kamera im Edelstahlgehäuse: Die Canon Ixus 220 HS Digitalkamera macht einen guten Eindruck. Nur das Display ist etwas klein im Vergleich.

  • Hersteller/Modell: Canon Canon Ixus 220 HS Digitalkamera
  • Auflösung: 12 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, Größe: 1/1,7 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 5fach, 24-120 mm, f: 2,7
  • Display: 2,7 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: ja, optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC, MMC, MMCplus, HD MMCplus
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/24 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 100- 3200
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen:Stereo-Mikro, Programmautomatik, Fisheye, Unterwasser, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Highspeed: 3,4 Bilder/Sekunde ohne Blitz
  • Abmessungen (B x H x T): 92,2 x 55,9 x 19,5 mm
  • Gewicht: ca. 141 g mit Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.