Canon Ixus 155Digitale System- und Spiegelreflexkameras verkaufen sich immer besser, dabei lohnen sich die Mehrkosten dafür nur, wenn Sie relativ viel fotografieren und Wert auf austauschbare Objektive legen. Gute Bilder schießen aber auch hochwertige Kompaktkameras. Sehr zu empfehlen sind Markenprodukte, wie sie auch Canon im Programm hat. Dieser Hersteller hat nun seine IXUS-Reihe um gleich drei neue Modelle erweitert.

IXUS 145, 150 und 155 – ideal für Einsteiger

Wie viele andere Kompaktkameras auch adressieren sich die neuen Produkte IXUS 145, 150 und 155 hauptsächlich an Nutzer, die von einer Automatikkamera profitieren möchten und für gute Bilder nicht erst unzählige Einstellungen vornehmen wollen. Äußerlich unterscheiden sich die drei neuen Kompakt-Cams kaum voneinander. Doch schnell wird klar: Es kommen unterschiedliche Komponenten zum Einsatz. Unterschiede gibt es in Sachen Auflösung, Zoom und bei einem Modell hat sich Canon sogar den Bildstabilisator gespart. Top-Modell des Trios ist die Ixus 155, die einen CCD-Sensor mit 20 Megapixel Auflösung hat. Die Canon Smart Auto Technologie ist in alle neuen Ixus-Modelle integriert, wobei auch alle Videos in HD bzw. 720p aufnehmen. Auf den Bildstabilisator müssen Sie nur beim kleinsten Modell bzw. der Ixus 145 verzichten.

Nur geringe Preisunterschiede

Die Canon Modelle 150 und 145 kommen bei gleicher Sensorgröße auf eine Auflösung von immerhin 16 Megapixel. Auch hier kann sich die Bildqualität sehen lassen, wobei die 145er möglichst mit Stativ genutzt werden sollte, da sich ansonsten schnell Verwackler ins Foto schleichen. Daher wird eher zur Ixus 150 oder 155 geraten, zumal der Preisunterschied sich auf lediglich 10 beziehungsweise 30 Euro beläuft. Vorteile hat das Top-Modell auch bei der Bildvergrößerung. Hier gibt es einen 10-fach optischen Zoom, wodurch der Brennweitenbereich 24 bis 240 Millimeter abgedeckt wird. Die beiden anderen neuen Ixus-Cams verweisen hingegen auf eine 16-fache optische Vergrößerung und erreichen dadurch 28 und 224 mm Brennweite.

Solide Automatikkameras

Mit den neuen Ixus-Modellen wird Canon mit hoher Wahrscheinlichkeit Erfolge im Segment der Einsteiger feiern. Jeder kann damit Schnappschüsse in ordentlicher Qualität anfertigen und für etwas Abwechslung sorgen verschiedene Kreativeffekte.

Das Produktfoto stammt von: http://www.canon.de/About_Us/Press_Centre/

Kommentare sind geschlossen.