Olympus SP-800 UZ Digitalkamera (Foto: Olympus)Ein SUUUUUPER-DUUUPER-Zoom, das hätten wir als Kind zu der Olympus SP-800 UZ Digitalkamera gesagt. Eine Bridge-Kamera, die mit einem schier unglaublichen Brennweitenbereich von 28 bis 840 Millimeter verspricht, keinen fotografischen Wunsch mehr offen zu lassen. Ob das der Olympus SP-800 UZ Digitalkamera gelingt, sagt Digital Kamera Vergleiche.

Mit dieser Super-Tüte – also der Optik, die sowohl echtes Weitwinkel bis eine extrem Telebrennweit mit einem 30fachen optischen Zoom abdeckt, will die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera punkten. Die Lichtstärke mit Blende f2,8 im Weitwinkel stimmt auch. Dazu kommt noch ein mechanischer Bildstabilisator gegen verwackelte Fotos und eine hohe Auflösung von 14 Megapixel. Hört sich bei der Olympus SP-800 UZ Digitalkamera erst mal gut an. Wichtig bei den langen Brennweiten ist der Bildstabilisator, und in der Praxis zeigt sich, dass dieser auch gut funktioniert.

Die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera im Test – nicht so super wie das Zoom

Während Optik und Bildstabilisator offenbar stimmen, leidet die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera wie so viele Fotoapparate an den Schwächen der hohen Auflösung: Bei den Fotos gibt es nämlich ein ziemlich deutliches Rauschen. Das fotomagazin kritisierte die Verzeichnung und den fehlenden Sucher. Deshalb reichte es für die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera nur für die Durchschnittsnote von 2,6. Auch bei der Ausstattung hat Olympus offenbar gefehlt. Denn solch ein Super-Zoom dürfte eher Hobby-Fotografen anziehen. Die finden jetzt bei der Olympus SP-800 UZ Digitalkamera nicht mal mehr die Zeit- oder Blendenautomatik.

Nur Motivprogramme – die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera

Damit fallen alle Möglichkeiten weg, alle Parameter für ungewöhnliche Fotos oder Bildverbesserungen per Hand bei der Olympus SP-800 UZ Digitalkamera zu korrigieren. Nur die Belichtung kann als Korrektur-Funktion gesteuert werden – so wie das (fast) jede billige Kompaktkamera beherrscht. Immerhin kann die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera Highspeed – mit 7,7 Bildern pro Sekunde mit 5 Megapixel Auflösung. Videos können immerhin in HD gedreht werden, und an Extra-Funtionen hat dieser Fotoapparat eine Panorama-Funktion.

Urteil über die Olympus SP-800 UZ Digitalkamera

Gut gedacht, suboptimal gemacht. Wer Käufer mit einem 30fachen optischen Zoom lockt und ihm das Tragen einer 418 Gramm schweren Kamera zumutet, wendet sich eher an engagierte Fotografen. Doch für die dürfte ein Fotoapparat ohne Sucher und Blitz- und Blendenautomatik uninteressant sein…

Technische Daten der Olympus SP-800 UZ Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Olympus SP-800 UZ Digitalkamera
  • Auflösung: 14 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: 30fach, 28-840 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher: kein
  • Bildstabilisator: mechanisch
  • Speicher intern/extern: 2 GB/SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1.600 (bis 6400 in geringerer Auflösung)
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, Panorama, Highspeed-Serienbilder, Programmautomatik, HDMI
  • Abmessungen (B x H x T): 107,3 x 73,4 x 84,7 mm
  • Gewicht: ca. 418 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.