Nikon Coolpix S810c Die angenehm handliche und optisch ansprechende COOLPIX S810c aus dem Hause Nikon ist eine hochmoderne Kompaktkamera mit der Android-Betriebssystemversion 4.2.2 Jelly Bean, die in puncto Bildqualität, Bedienbarkeit und Funktionsvielfalt sowie Internetfähigkeit völlig neue Maßstäbe setzen soll.



Allgemeine Angaben zur neuen COOLPIX S810c von Nikon

Die neuen Niko COOLPIX S810c weist im Vergleich zu ihrem an sich schon überzeugenden Vorgängermodell viele Neuerungen auf. So besitzt die überarbeitete COOLPIX zum Beispiel ein neuartiges NIKKOR-Objektiv mit zwölffachem Optikzoom, der sich zu einem 24-fachem Dynamic Fine Zoom verdoppeln lässt, damit sogar feinste Details gestochen scharf abgelichtet werden können. Zudem verfügt die COOLPIX S810c über einen rückwertig belichteten 16-Megapixel-CMOS-Sensor, der selbst unter suboptimalen Lichtverhältnissen stets gelungene Fotos und hochauflösende Full-HD-Videoaufnahmen mit 30 Frames/s verspricht. Eine weitere Verbesserung gegenüber dem vorangegangenen Modell zeigt sich in einer deutlich vergrößerten Akkukapazität. Anzumerken ist dabei, dass der Akku der COOLPIX S810c denkbar einfach mithilfe eines Micro-USB-Kabels an jedem beliebigen PC, Notebook oder Tablet aufgeladen werden kann, sodass die Kamera auch während des Ladevorgangs noch weiter zur Verfügung steht.

Weit mehr als “bloß” ein Fotoapparat

Die Nikon COOLPIX S810c bietet dank ihrer integrierten WiFi-Funktion und ihres leistungsfähigen Android-Betriebssystems Möglichkeiten, die mit einer herkömmlichen Kompaktkamera schlichtweg nicht gegeben sind. So kann man mit der neuen COOLPIX zum Beispiel direkt auf Social-Media-Kanäle zugreifen, um seine Fotos und Videos sofort nach der Aufnahme mit seinen Freunden und Verwandten sowie mit der Community zu teilen. Selbst das Zugreifen auf aktuelle Spiele von Google Play™ ist mit der COOLPIX S810c von Nikon schon aufgrund ihres mit 3,7 Zoll (9,4cm) ungewöhnlich groß dimensionierten LCD-Touchscreens problemlos möglich. Außerdem hat man mit der Nikon COOLPIX S810c permanenten Zugriff auf den Bildbearbeitungsservice Google+ Photos™, mit dem man seinen Aufnahmen den letzten Feinschliff verpassen kann, um sie so merklich aufzuwerten. Benutzer, denen die 20 GB große Speicherkapazität des bereits von Haus aus kostenfrei vorinstallierten Nikon Image Space wiedererwartend nicht ausreicht, steht zudem übrigens noch der Cloud-Service Google Drive™ zur Verfügung.

Fazit

Die neue COOLPIX S810c ist eine durchweg gelungene Kompaktkamera der absoluten Spitzenklasse, die vonseiten ihrer vielen technologischen Innovationen, wie etwa einem zukunftsweisenden Hybrid-Bildstabilisator oder einem hochperformanten CMOS-Sensor, vollends überzeugen kann und zudem dank ihrer vorbildlichen Internetfähigkeit und ihres bedienerfreundlichen Betriebssystems zahllose Möglichkeiten bietet, die andere Kameras vermissen lassen.

Produktfoto: Nikon

Kommentare sind geschlossen.