Olympus TG-850Im März 2014 kommt die Olympus TG 850, eine angenehm handliche Kompaktkamera im sportlich-eleganten TOUGH Design, auf den Markt, die trotz ihrer ungewöhnlich kompakten Bauweise selbst unter mäßigen Aufnahmebedingungen eine hervorragende Bildqualität verspricht und in puncto Widerstandsfähigkeit neue Maßstäbe setzen soll.



Klein, handlich und überaus robust

Die Olympus TG 850 besitzt ein ausgesprochen kompaktes und überaus leichtes Metallgehäuse, das Belastungen von bis zu 100 kg völlig problemlos überstehen soll. Außerdem sollen der Kompaktkamera dank des sportlich-elegant anmutenden Gehäuses, das wahlweise in edlem Silber, elegantem Schwarz und angenehm schlichtem Weiß angeboten wird, selbst Stürze aus einer Höhe von mehr als 2 m nichts anhaben können. Zudem ist die Olympus TG 850 laut Herstellerangaben bis zu einer Tiefe von 10 m absolut wasserdicht und bis zu einer Temperatur von -10 °C frostsicher. Zusätzlichen Schutz bietet eine eigens für besonders harte Einsätze konzipierte Universalkameratasche aus 1,5 mm starkem Silikonmaterial, die dank einer speziellen Außenhülle aus einem besonderen Netzmaterial denkbar schnell trocknet. In Hinsicht auf die Trocknung ist noch anzumerken, dass die Mehrzweck-Kameratasche über einen Neopren-Einlass verfügt und ihre Karabiner sowie Stopper zwecks besserer Widerstandsfähigkeit aus Kunststoff gefertigt sind, sodass sie selbst in Salzwasser völlig bedenkenlos zum Einsatz kommen kann. Folglich ist die Olympus TG 850 nicht zuletzt dank ihrer zukunftsweisenden Tasche, die in den Farbvarianten rot, blau und schwarz erhältlich sein wird, die ideale Kamera für unterwegs, zumal man seine Fotos mittels optionaler FlashAir-Karte per WLAN direkt ins Internet hochladen oder auf den heimischen PC sowie auf das Smartphone übertragen kann.

Weitere Hauptmerkmale im Überblick

Abgesehen von ihrem optisch ansprechenden Design und ihrer wegweisenden Stabilität kann die neue Olympus TG 850 selbstverständlich auch in allen anderen Bereichen, die bei einer Kompaktkamera ausschlaggebend sind, überzeugen. So besitzt die TG 850 zum Beispiel ein 3 Zoll großes LCD-Display mit 460000 Bildpunkten, das sich um 180 Grad schwenken lässt und dadurch sogar das Schießen perfekter Selbstporträts erlaubt. Außerdem besitzt die robuste Kompaktkamera aus dem Hause Olympus ein 5-fach-Weitwinkelzoomobjektiv, mit dem in Verbindung mit einer stets zuverlässigen Lens-Shift-Bildstabilisation nicht nur schöne Panoramaaufnahmen, sondern auch faszinierende S-Makroaufnahmen im Abstand von 1 bis 10 cm mit bis zu 7,1 Bildern pro Sekunde problemlos möglich sind.

Das Preisleistungsverhältnis

Eine unverbindliche Preisempfehlung in Höhe von 299,00 EUR mag für eine Kompaktkamera vielleicht etwas hoch angesetzt zu sein. In Anbetracht der unbestreitbaren Stärken der Olympus TG 850, die aufgrund ihrer Fülle hier bloß ansatzweise aufgezählt werden konnten, ist das Preisleistungsverhältnis aber mehr als fair, zumal man davon ausgehen darf, dass die tatsächlichen Preise deutlich unter dem empfohlenen Verkaufspreis liegen werden.

Artikelfoto stammt aus dem Pressebereich von Olympus (http://www.olympus.de/corporate/rmt/media/)

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.