Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50
Alles in einem Gerät: Die Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50 verbindet das beste aus kompakter Kamera und Spiegelreflex in einem Gerät. Und zwar so gut, dass diese Lumix zu den besten Geräten ihres Segmentes zählt.

Für AudioVideoFoto-Bild ist die Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50 deshalb der Sieger im großen Vergleich und bekommt die Test note 2,24. Die Fachleute hat die gute Bildqualität mit knapp 10 Megapixel überzeugt und der gute optische Bildstabilisator, der Verwackelungen ausgleicht. Auch Stiftung Warentest vergibt die glatte Schulnote “2” und lobt das gute eingebaute Teleobjektiv von Leica mit einer Brennweite bis zu 342 Millimeter! Dafür hat das Weitwinkel nur minimal 34 Millimeter Brennweite.

Superzoom mit der Panasonic Digitalkamera

Und dieses Superzoom von Leica macht diese Panasonic Digitalkamera zu einer perfekten Kompaktkamera: Die Brennweite ist mit der Hand mit einem Drehring präzise einstellbar. Zwar ist die Panasonic Lumix DMC FX 50 keine echte Spiegelreflex, dafür zeigt der optische Sucher mit seinen 235000 Pixeln das Bild, wie es auf den 10 Megapixel Sensor gebannt werden wird. Unheimlich praktisch: Der Kontroll-Monitor lässt sich von der Rückseite der Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50 wegklappen und drehen, so dass der Fotograf auch Bilder über Kopf oder aus der Kinderperspektive machen kann, ohne sich – wie bei einer herkömmlichen Spiegelreflex – auch den Boden legen zu müssen.

Hoher Kontrastumfang durch die gute Optik der Panasonic Digitalkamera

Bei den gemachten Fotos dieser Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50 fällt auf, dass Optik, Bildsensor und eingebaute Elektronik perfekt zusammenarbeiten. Ab einer Empfindlichkeit über 400 ISO wird das Bildrauschen interne vermindert, so dass Details verlorengehen und Ränder ausfransen. Aber das fällt nur im Weitwinkelmodus auf. Insgesamt fällt der große Kontrastumfang der Panasonic Digitalkamera auf, der feinste Helligkeitsabstufungen noch darstellt. Blende und Belichtungszeit können per Hand eingestellt werden, um die Tiefenschärfe und Verwischungs-Effekte zu kontrollieren.

Urteil über die Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50

Es muss nicht immer Spiegelreflex sein. Das beweist die kompakte Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50. Wer auf auswechselbare Objektive verzichten kann und kein extremes Weitwinkel braucht, ist mit diesem Modell sehr gut bedient.

Technische Daten Panasonic Digitalkamera Lumix DMC FZ 50

Auflösung: 10.0 Megapixel
Sensor: 1/1,8 Zoll CCD
Brennweite: 35 – 420 mm
Bildstabilisator: Optisch
Verschlusszeiten: 60 – 1/2000 Sek
ISO: 100- 3200
Dateiformat: JPEG, RAW
Video: 848 x 480 / 30 fps
Speicher: MMC, SD, SDHC
Display: 2 Zoll, 207000 Pixel
Sucher: optisch
Abmessungen: 141 x 142 x 86
Gewicht: 700 g
Mehr von Panasonic Digitalkamera

Kommentare sind geschlossen.