sony nex7 system digitalkamera foto sony.Ob das wohl funktioniert? Mit der Sony Nex7 System Digitalkamera bringt der Hersteller eine System-Kamera auf D-SLR Niveau. Der Preis ist aber auch dementsprechend. Was der Käufer für einen Kaufpreis von derzeit über 1000 Euro geboten bekommt, darüber berichtet Digital Kamera Vergleiche.

Die Sony Nex7 System Digitalkamera treibt den Profi-Anspruch dieser relativ neuen Geräteklasse auf die Spitze: Verbaut ist ein professioneller Bildsensor im APS-Format mit einer Auflösung von 24 Megapixeln. In ersten Vortests sorgt dieses entscheidende Teil für rauschfreie Bildergebnisse auch bei schlechten Lichtverhältnissen, auch die Videoqualität wird als sehr gut geschildert. Kein Wunder – der neue Bildsensor erlaubt eine echte Aufzeichnung mit 50 Bildern pro Sekunde. Dazu hat die Sony Nex7 System Digitalkamera gleich zwei elektronische Verschlussvorhänge. Die reagieren mit 0,02 Sekunden.

Die Sony Nex7 System Digitalkamera – bestes Display

Auch auf der Rückseite hat diese spiegellose Kamera ordentlich aufgerüstet: Ein elektonischer Sucher für die Bildkontrolle ist mit der OLED-Technik ausgerüstet und besonders hochauflösend. Auch das Display mit einer Auflösung von 921000 Pixeln in neigbarer Ausführung ist ein weiteres Plus für die Bildkontrolle. Die Sony Nex7 System Digitalkamera verspricht auch eine Serienbildgeschwindigkeit von bis zu 10 Fotos pro Sekunde. Damit beim Objektivwechseln nichts passiert, hat die Sony Nex7 System Digitalkamera ein Staubschutzssystem, um Bildstörungen zu vermeiden.

Für Einsteiger und Profis – die Sony Nex7 System Digitalkamera

Selbst Einsteiger kommen mit der Sony Nex7 System Digitalkamera zurecht: Dafür sorgen viele Motivprogramme und auch die begehrten Schwenk-Panorama-Funktionen. Beliebte Portrait-Features wie die Lächel-Erkennung sind genauso dabei wie die professionelle Linienanzeige im Display oder Sucher, damit man den richtigen Horizont findet. Bei der Video-Funktion kann man sogar die Belichtung per Hand ansteuern, so dass auch in diesem Bereich professionelle Aufnahmen entstehen können. Der Blitzschuh und ein leichtes Gehäuse, welches mit Magnesium beschichtet ist und 300 Gramm wiegt, rundet die Ausstattung der Sony Nex7 System Digitalkamera ab.

Eindruck von der Sony Nex7 System Digitalkamera

Mit einer hochprofessionellen Fototechnik verspricht die Sony Nex7 System Digitalkamera Leistungen auf diesem Niveau. Zumindestens für engagierte Hobbyfotografen könnte dieser Fotoapparat eine leichtere Alternative zur D-SLR werden.

Pluspunkte
Kompaktes Format
Leicht
10 Serienbilder/Sekunde
professionelle Videoqualität
extrem hochauflösender elektronischer Sucher
neigbares Display
Blitzschuh
Raw

Minuspunkte

Technische Daten

  • Hersteller: Sony
  • Modell: NEX 7
  • Auflösung: 24 Megapixel
  • Sensor: C-MOS, 23,5 x 15,6 mm
  • Objektiv/Zoom:-
  • Display: 3 Zoll Diagonale OLED, 921000 Pixel, neigbar
  • Sucher: elektronisch
  • Bildstabilisator: kein
  • Speicher intern/extern: 102 MB/ SD, SDHC, SDXC, Memory Stick Pro Duo/HG Duo
  • Dateiformate: JPG, RAW
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1920 x 1080 Pixel/50 i
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 16000
  • Stromversorgung: Li-Ion-Akku
  • Sonderfunktionen: HDMI, Stereo-Mikro/Format: Dolby Digital, Gesichtserkennung, 3D, Schwenk-Panorama, HDR, Blenden- /Zeitautomatik, Highspeed: 10 Fotos/Sekunde, Anti-Staubsystem
  • Abmessungen (B x H x T):119 x 67 x 43 mm
  • Gewicht: ca. 210 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.