canon-powershot_g10-digitalkamera-1
Hinter dem Retro-Design der Canon Powershot G 10 Digitalkamera verbirgt sich eins der besten Fotoapparate auf dem Markt. Stiftung Warentest kürte sie sogar zur besten bisher getesteten Digitalkamera.

Kein Wunder. Kaum eine unter den kompakten Digitalkameras erreicht eine durchschnittliche Testnote von 1,7. Color-Foto macht die Canon Powershot G 10 Digitalkamera zum Kauftipp, Stiftung Warentest zum Testsieger. Gelobt wird die einfache Handhabung, die herausragende Auflösung une eine Bedienung wie bei einer Spiegelreflexkamera. Die Schwächen der Canon Powershot G 10 Digitalkamera liegen beim Rauschverhalten ab 400 ISO und das schwere Gewicht.

Starke Fotos mit der Canon Powershot G 10 Digitalkamera

Damit die beste Digitalkamera auch starke Bilder machen kann, hat sie eine Brennweite von 28 bis 140 Millimeter – das bedeutet echtes Weitwinkel! Wer noch mehr will, kann sich einen Konverter für die Canon Powershot G 10 Digitalkamera für Tele-Brennweiten als Zubehör kaufen. Der verlängert die Brennweite nochmal um den Faktion 2,2. Damit auch Schnappschüsse gelingen, hat die Canon Powershot G 10 Digitalkamera eine Auslöseverzögerung von 1,3 Sekunden beim ersten Einschalten. Der optische Bildstabilisator verhindert zuverlässig verwackelte Bilder. Und die Technik der Canon Powershot G 10 Digitalkamera sorgt dafür, das hochauflösende Bilder mit 14,7 Megapixel ohne Rauschen bis ISO 400 gemacht werden können.

Großer 3 Zoll-Monitor zur Foto-Kontrolle bei der Canon Powershot G 10 Digitalkamera

Beim 3 Zoll großen Monitor der Canon Powershot G 10 Digitalkamera kommt Freude auf: Mit einer Auflösung von 460000 Bildpunkten können die Fotos noch vor dem Auslösen in vernünftiger Größe beurteilt werden. Wer will, kann die Bilder aber auch mit dem optischen Realbild-Sucher kontrollieren. Die automatische Gesichtserkennung der Canon Powershot G 10 Digitalkamera sorgt auch bei Gruppenaufnahmen mit Selbstauslöser dafür, dass auch der Fotograf selbst auf dem Bild scharf ist. Für Profis interessant: Die Canon Powershot G 10 Digitalkamera zeichnet auch im RAW-Format auf. Dabei werden die Bildinformationen pur und ohne Komprimierung wie bei JPEG gespeichert – damit hat man in der Bildbearbeitung noch mehr originale Farbdetails.

Urteil über die Canon Powershot G 10 Digitalkamera

Ein echter Testsieger, der leider nicht ganz billig ist. Das Retro-Design der Canon Powershot G 10 Digitalkamera geht einher mit einem gelungenen Bedienungskonzept. Ein klarer Kauftipp für alle, denen Spiegelreflex zu groß ist und die mit der eingeschränkten Brennweite leben können.

Technische Daten der Canon Powershot G 10 Digitalkamera

                   

  • Hersteller: Canon
  •                

  • Modell: Powershot G 10
  •                

  • Auflösung: 14 Megapixel  (max. 4.461 x 3.321 Bildpunkte)
  •                

  • Sensor: RGB-CCD, Größe: 1/2,35 Zoll
  •                

  • Objektiv/Zoom: 5-fach optisches Zoomobjektiv (38 – 140 mm im Kleinbildformat)
  •                

  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT
  • Sucher: kein Sucher
  •                

  • Bildstabilisator: elektronisch
  •                

  • Speicher intern/extern: n. A./SD, SDHC, MMC
  •                

  • Dateiformate: JPG, RAW
  •                

  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 640 x 480 Pixel/30 fps
  •                

  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 1.600
  •                

  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  •                

  • Sonderfunktionen: Gesichtserkennung, Motivprogramme
  •                

  • Abmessungen (B x H x T): 109 x 78 x 46 cm
  •                

  • Gewicht: ca. 350 g ohne Akku
  • Mehr von Canon Digitalkameras

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.