Stylus Tough TG-3Wenn Sie sich eine möglichst robuste Kamera zulegen möchten, die Sie zu jeder Jahreszeit völlig bedenkenlos zu Bergtouren oder Ausflügen in unwegsames Gelände mitnehmen können und die sogar das Fotografieren unter Wasser erlaubt, sollten Sie mit dem Kauf noch bis Juni dieses Jahres gedulden. Dann kommt mit der Olympus-Stylus-Tough-TG-3 eine echte Outdoor-Kamera heraus, die laut dem Hersteller selbst Tauchgänge in Tiefen von bis zu 45 Metern und Stürze aus einer Höhe von über zwei Metern unbeschadet überstehen soll.

Die Stylus Tough TG-3 ist der ideale Begleiter, ganz gleich, wohin der Weg Sie führt

Bei der Stylus-Tough-TG-3 handelt es sich bereits um die dritte Generation der überaus beliebten Outdoor-Kameraserie des renommierten Herstellers Olympus, die in puncto Robustheit völlig neue Maßstäbe setzen konnte. Wie schon ihr Vorgängermodell ist auch die Stylus-Tough-TG-3 bis zu einer Tiefe von bis zu 15 Metern absolut wasserdicht. Allerdings soll es zur TG-3 ein spezielles Unterwassergehäuse namens PT-056 geben, mit dem sich die maximale Tauchtiefe auf bis zu 45 Metern steigern lässt. Darüber hinaus spricht für die TG-3, dass weder Stürze aus einer Höhe von mehr als zwei Metern, Belastungen von gut 100 Kilogramm oder eisige Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt etwas anhaben können. Dass die Stylus-Tough der neuesten Generation sich auf all Ihren Wegen als der perfekte Begleiter erweisen wird, ist aber nicht nur auf ihre herausragende Robustheit zurückzuführen. Zudem spricht für die neue Outdoor-Kamera aus dem Hause Olympus, dass sie mit ihren überaus kompakten Ausmaßen von nur 111 x 60 x 31 Millimetern und ihres extrem geringen Gewichts von 250 Gramm angenehm handlich ist. Außerdem verfügt die TG-3 über ein WLAN-Modul, mit dem Sie Ihre Fotos jederzeit und nahezu allerorts direkt ins Internet hochladen oder mit Freunden, Verwandten und Bekannten teilen können.

Profitieren Sie von den modernsten Olympus-Technologien

Wenngleich die neue Stylus-Tough-TG-3 in Sachen Robustheit vielleicht noch Konkurrenz aus den eigenen Reihen befürchten muss, kann sie sich spätestens durch die hochmodernen Technologieinnovationen von Olympus, die bei ihr erstmals in einer Outdoor-Kamera zum Einsatz kommen, klar von ihren Vorgängermodellen abheben. Dazu gehören unter anderem ein neuartiger TruePic-VII-Bildprozessor und ein bloß 1/2,3″ kleiner, aber dennoch extrem hochauflösender 16-Megapixel-BSI-CMOS-Sensor. Zudem können Sie die ebenso handliche wie robuste Systemkamera für den Outdoor-Einsatz mittels diverser Konverter, wie etwa dem Telekonverter TCON-T01 oder dem Fisheye-Konverter FCON-T01, und dem neuartigen Makrolicht LG-1 flexibel an die jeweils vorherrschende Situation im Gelände anpassen.

Fazit

Die im Juni dieses Jahres erscheinende Stylus-Tough-TG-3 darf zweifelsohne schon jetzt als die ideale Systemkamera für Outdoor-begeisterte Fotografen, die höchste Ansprüche an einen bestmöglichen Bedienkomfort und eine herausragende Bildqualität stellen, bezeichnet werden.

Produktfoto: Olympus

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.