Nikon Coolpix L810 Digitalkamera foto nikonWer eine Nikon bei den Reisezoom-Kameras sucht, für den hat der Hersteller ein neues, einfach zu bedienendes Modell im Angebot: Die Coolpix L810. Was dieser neue Fotoapparat kann, darüber berichtet Digital Kamera Vergleiche.

Die Nikon Coolpix L810 Digitalkamera wendet sich klar an Einsteiger, die einen hohe Auflösung wünschen und dazu eine sehr einfache Bedienung. Und die sich auch nicht von Abmessungen von 11 x 8 x 7,7 Zentimetern und einem Gewicht von 430 Gramm nicht abschrecken lassen, sondern lieber eine wertige Kamera in der Hand halten wollen. Wertig ist zumindestens schon einmal das Display auf der Rückseite: Mit einer Auflösung von 921000 Pixeln ist das Teil schon sehr detailliert und lässt den Käufer die gemachten Bilder und Videos auf 7,5 Zentimeter Diagonale betrachten.

Die Nikon Coolpix L810 Digitalkamera – sehr gutes Weitwinkel

Mit dem Brennweitenbereich von 22,5 Millimeter im Weitwinkel ist diese untere Grenze schon sehr gut. Normalerweise beginnen solche Super-Zoom-Kameras bei 24 oder 25 Millimeter. So gibt es noch ein bisschen mehr Blickwinkel in diesem Modus. Als maximale Brennweite gibt der Hersteller der Nikon Coolpix L810 Digitalkamera 585 Millimeter an. Das ist ein Tele-Bereich, der es erlaubt, bei einem Fußballfeld auch auf der Gegentribüne schon mindestens kleine Gruppen herauszupicken. Damit man dabei nicht verwackelt, gibt es einen optischen Bildstabilisator.

Nur HD-Video – die Nikon Coolpix L810 Digitalkamera

Wie einige Super-Zoom-Kameras im preisgünstigen Bereich, kann auch die Nikon Coolpix L810 Digitalkamera die Filme lediglich in der 720P Aufnahme, aber mit Stereo-Ton aufnehmen. Ob die Bildqualität an die Werte des Vorgängers, der L120 herankommt, lässt sich vor Tests noch nicht sagen. Durch einen höher aufgelösten Bildprozessor in der neuen L810 kann man gespannt sein, ob die neue Nikon Coolpix L810 Digitalkamera die schnelle Auslöseverzögerung des Vorgängers beibehalten kann. Und ob das Bildrauschen auch schon bei ISO 80 anfängt? Wir sind gespannt.

Der Test der Nikon Coolpix L810 Digitalkamera

Eindruck von der Nikon Coolpix L810 Digitalkamera

Der Brennweitenumfang der Nikon Coolpix L810 Digitalkamera ist gegenüber dem Vorgänger größer geworden. Eine etwas klobige Reisezoom für Einsteiger.

Pluspunkte
sehr großer Zoombereich
sehr hoch aufgelöstes Display
sehr gutes Weitwinkel

Minuspunkte
nur HD Video
sehr massiv

Technische Daten der Nikon Coolpix L810 Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Nikon Coolpix L810 Digitalkamera
  • Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2,33 Zoll
  • Objektiv/Zoom: f3.1, 26fach, 22,5-585 mm
  • Display: 3,0 Zoll Diagonale TFT, 921 000 Pixel
  • Sucher: keiner
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: 50 MB/SD, SDHC, SDXC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 Bilder pro Sekunde/li>
  • ISO-Empfindlichkeit: 100 – 1600
  • Stromversorgung: 4 AA-Batterien
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, Kreativfilter, 3 D Fotos, Panorama-Assistent
  • Abmessungen (B x H x T): 76,3 x 111,1 x 83,1 mm
  • Gewicht: ca. 430 g brutto

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.