Sony DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera (Foto: Sony)Bei den Outdoor Kameras will Sony auch mithalten. Und schickt jetzt die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera ins Rennen. Für einen Preis von ungefähr 350 Euro gibts dafür einen Fotoapparat, der bis 3 Meter Wassertiefe tauchen kann und stoßfest ist. Digitalkameravergleiche stellt die neue Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera vor.

Als Outdoor Fotoapparat muss die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera einiges abkönnen: So ist die neue TX5 immerhin sturzsicher aus rund 1,50 Meter Höhe und auch staubgeschützt. Trotz diese harten Hülle ist die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera mit 94 x 56 Millimetern und eine Bautiefe von 1,7 Zentimeter extrem klein und handlich. In dieses elegante Gehäuse hat der Hersteller eine Optik mit 25 bis 100 Millimeter Brennweite eingebaut – das beinhalten echtes Weitwinkel und reicht vom Umfang her für die Personenfotografie. Der optische Bildstabilisator ist ein weiteres Plus.

Die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera – bereit für den Tauchgang

Und mit dieser Ausrüstung ist die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera ideal für das Schnorcheln. Denn in den automatischen Motivprogrammen kann neben dem Schnee- auch ein Unterwasser-Programm eingestellt werden, um die Lichtverhältnisse unter dem Wasserspiegel zu optimieren. Um dieses Erlebnis mit der Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera richtig rüber zu bringen, ist auch der Schwenk-Panorama-Modus mit eingebaut. Einfach den Fotoapparat mit gedrücktem Auslöser um sich herum fahren, und schon setzt die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera ein Panorama-Bild zusammen.

Kann auch Kälte ab – die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera

Klar, dass es draußen auch kalt werden kann. Die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera ist immerhin bis minus 10 Grad frostsicher. Dennoch kann man mit diesem Fotoapparat auch HD Videos mit 30 Bildern pro Sekunde in Mono aufnehmen. Der einzige, der unter der Leistungsfähigkeit der Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera leiden muss, ist der Akku. Mit einer Ladung sollen 250 Bilder gelingen, so der Hersteller. Um die Bildqualität zu verbessern, nimmt die Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera auch in einem speziellen Modus für lichtschwache Motive bis zu sechs Bilder auf einmal auf und kombiniert diese zu einem scharfen, rauscharmen Foto.
Amazon.de Widgets

Eindruck von der Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera

Klein und schmal. Das sind die Vorteile der Sony Cybershot DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera. Dafür ist die Optik begrenzt und auch die Tauchtiefe. Andere Fotoapparate wie z. B. die Olympus Mju tough 8010 können tiefer runter.

Technische Daten der Sony DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera

  • Hersteller/Modell: Sony DSC TX5 wasserdichte Digitalkamera
  • Auflösung: 10 Megapixel
  • Sensor: CCD, Größe: 1/2, Zoll
  • Objektiv/Zoom: 4fach, 25-100 mm
  • Display: 3 Zoll Diagonale TFT, 230000 Pixel
  • Sucher:kein
  • Bildstabilisator: optisch
  • Speicher intern/extern: k.A./SD; SDHC
  • Dateiformate: JPG
  • Video (Auflösung/Bilder pro Sekunde): 1280 x 720 Pixel/30 fps
  • ISO-Empfindlichkeit: 80 – 3.300
  • Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
  • Sonderfunktionen: Stereo-Mikro, Live View, Motivprogramme, Gesichtserkennung, wassserdicht bis 3 Meter Tiefe,
  • Abmessungen (B x H x T): 98 x 54 x 22,1 mm
  • Gewicht: ca. 145 g ohne Akku

Kommentare sind geschlossen.